5. Februar 2015

Vom Donnerwetter nicht die Laune verhageln lassen

GAB1602_velux2 147

Durch spezielles Sicherheitsglas halten Dachfenster jedem Wetterextrem stand

weiterlesen...

5. Februar 2015

Hausbau oder Modernisierung: Himmelsrichtung und Raumnutzung bestimmen Art und Ausstattung der Fenster

QR-Code Fensterratgeber (3)

Ein Haus ist viereckig und hat zumeist gleichgroße Fenster. So einfach aber auch unbefriedigend war es früher einmal. Heute ist die Sache etwas komplizierter, dafür überzeugt das Ergebnis für viele Jahrzehnte. „Wer sein Haus heute modernisiert oder neu baut, der sollte bei der Auswahl der Fenster Faktoren wie die Himmelsrichtung oder die künftige Raumnutzung in seine Überlegungen mit einbeziehen. Dann entsteht ein Rundum-Wohlfühlpaket, das alle Hausbewohner zufrieden stellt“, erklärt der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

weiterlesen...

5. Februar 2015

Wo viel Wald, da viele Fertighäuser

PM-2014-BDF-Wald b

Die Nähe zum Rohstoff Holz begünstigt offenbar den Bau von Häusern in Fertigbauweise. Dies geht aus einer Statistik des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) hervor.

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Duschen macht jeder gerne

Dusche

Der ultimative Wellness-Spass: Duschen ist Entspannung

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Praxiswissen zu Passiv-, Nullenergie- und Plusenergiehäusern mit Kostenkennwerte

Kompaktes Praxiswissen zu Passiv-, Nullenergie- und Plusenergiehäusern mit Kostenkennwerte für den Energieeffizienzklassenvergleich

weiterlesen...

29. Dezember 2014

SECURON® Aluminiumfenster.

Fenster

Einbruchschutz auch in gekippter Fensterstellung, geprüft gemäß DIN EN 1627-1630 in der Widerstandsklasse RC3 – natürliche Frischluftzufuhr ohne Sicherheitsverlust. In geschlossener Fensterposition in RC4 geprüft.

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Formenvielfalt zur Gestaltung von Schiebetüren.

nc2352895_g

ABP-Beyerle ergänzt sein Programm: Bodenrollen in neuem Design

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Schimmel raus, Wärme rein

1013 - manuelle Bohrlochbefuellung

Remmers-Systeme zur energetischen Sanierung auf der hanseBau 2015

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Modularer Hausbau – Die Bau-Revolution

Das 24-Stunden-Haus / Kosten um mehr als zwei Drittel reduziert

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Wie groß muß meine Photovoltaikanlage eigentlich sein ?

Eien Solarstrom Anlage muß an den Stromverbrauch angepasst werden !

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Wie groß muß meine Wärmepumpe fürs Haus sein?

Eien einfache Formel hilft bei der Berechnung der Wärmepumpe-Leistung

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Nie wieder Fliesen überstreichen

showimage.php

Überstreichen von Fliesen wird in Zukunft überflüssig

weiterlesen...

29. Dezember 2014

Haus & Grund Hessen: „Eiszapfen – Spitze Gefahr“

Seit kurzer Zeit herrschen überall frostige Temperaturen. Sobald es aber tagsüber wieder etwas wärmer wird, wachsen an vielen Dachrinnen Eiszapfen. Dann kann es auf Gehwegen richtig gefährlich werden. Darauf weist Haus & Grund Hessen mit dem Landesverbandsgeschäftsführer Younes Frank Ehrhardt hin.

weiterlesen...

26. Dezember 2014

Verband Fenster + Fassade: Richtig Lüften ist kein Hexenwerk

VFF-Lüften-1-Hautau B

Zeitgemäße Fenster trotzen Wind und Wetter sehr zuverlässig, halten die Wärme im Raum und helfen so, teure Heizenergie zu sparen. Von diesen Vorteilen in Sachen Energieeffizienz und Komfort konnte früher allerdings noch keine Rede sein. Alte Verglasungen und schiefe Fensterrahmen lassen auch im Haus erahnen, wie das Wetter draußen gerade ist und „lüften“ die Wohnung den ganzen Tag lang unkontrolliert. Gegen Zug und Kälte kommen im Winter viele Heizungsanlagen nur schlecht an und müssen im Dauerbetrieb auf vollen Touren laufen. „Moderne Fenster und Türen sind viel dichter und damit besser – allerdings muss das Lüftungsverhalten daran angepasst werden“, erklärt der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

weiterlesen...

26. Dezember 2014

LÄMPLE Furnierleuchten: Aus Holz wird Licht

IFN-Lämple 1 B

Furnier ist in jeder Hinsicht ein Tausendsassa: Es gibt fast nichts, was mit Furnier nicht noch schöner oder einfach ganz besonders werden kann. Dazu zählen auch beeindruckende Furnierleuchten, die für ein ganz besonderes Wohnambiente sorgen. „Lampen aus Furnier betonen die einzigartige Schönheit natürlichen Holzes und bringen die Natur auf unnachahmliche Weise in die eigenen vier Wände“, erklärt der Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN), Dirk-Uwe Klaas.

weiterlesen...

26. Dezember 2014

Schwellenlose Offenheit

Quelle SUNFLEX Aluminiumsysteme GmbH_geöffnetes Falt-Schiebe-System B

Schon bei der Planung von Wintergärten und Glasfassaden auf Barrierefreiheit achten

weiterlesen...

26. Dezember 2014

Dem Klimaschutz zuliebe: Verwertung alter Fenster und Fassaden schont die Umwelt und wertvolle Ressourcen

VFF-Recycling 2 B

Wie alle Bestandteile eines Hauses besitzen auch Fenster und Fassaden eine lange, aber nur begrenzte Lebensdauer. Sind die Rahmen nicht mehr dicht, das Glas blind oder weisen die veralteten Häuseraugen nicht mehr zeitgemäße Wärmedämmwerte auf, sollten sie durch neue, moderne Exemplare ersetzt werden. Doch was geschieht mit den alten Fenstern? „Ausgebaute Fenster und Fassadenelemente sind wertvolle Rohstofflieferanten. Sie bestehen unter anderem aus Metallen, Kunststoffen, Holz und Glas. Deshalb werden die zuvor voneinander getrennten und aussortierten Bestandteile über bundesweite Sammelsysteme dem Recycling zugeführt“, erklärt der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

weiterlesen...

11. Dezember 2014

Heizkosten im Sturzflug

Strom

Der Heizenergieverbrauch in Deutschland für die letzten zwölf Monate liegt um fast 30 Prozent unter dem des Vorjahreszeitraums. Das geht aus einer aktuellen Auswertung des Abrechnungsunternehmens BRUNATA-METRONA hervor. Grund für diese erfreuliche Entwicklung ist das Wetter: Seit Oktober 2013 erlebt Deutschland eine äußerst ungewöhnliche Warmperiode bezogen auf die heizintensiven Monate.

weiterlesen...

11. Dezember 2014

PV-Eigenverbrauch mit Speicher: Vorsicht vor Finanzamt

Wer seine Photovoltaik-Anlage zur Einspeisung ins öffentliche Stromnetz anmeldet, zahlt am Ende beim Finanzamt drauf. Hingegen lohnt sich der Eigenverbrauch mehr denn je. Zu diesem Ergebnis kommt ein von der FENECON GmbH & Co. KG in Auftrag gegebenes Gutachten der auf die Energiebranche spezialisierten Kanzlei Becker, Büttner, Held (BBH). Grund für diese Rentabilitätsänderung ist ein im September 2014 erschienener Anwendungserlass des Bundesfinanzministeriums zur Änderung der Besteuerungsgrundlage im Eigenverbrauch.

weiterlesen...

11. Dezember 2014

Angenehm gesäubert und erfrischt

nc1041579_g

Elektrisch höhenverstellbar und mit verschiedenen Dusch-WCs kombinierbar reinigt das BIS Vario® WC Fresh 30 von Walraven

weiterlesen...
 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009