10. Februar 2015

Parketttrends 2015: Naturbelassene Holzböden mit Struktur

vdp_Parkett-Trends-2015_Bild2-Haro b

Parkett wird widerstandsfähiger +++ Weiß-, Grau- und Brauntöne sind „in“

weiterlesen...

6. Februar 2015

ACO ShowerDrain erfüllt die Anforderungen der neuen KfW-Förderung für barriere-reduzierende Umbaumaßnahmen

aco_showerdrain_walk-in_2_rgb

Die staatliche Förderbank Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat seit dem 01.10.2014 das neue Förderprodukt: „Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss“ (Nr. 455) im Programm. Es fördert Umbaumaßnahmen, die zur Reduktion von Barrieren in Wohnungen dienen. Die Duschrinnen der Serie ACO ShowerDrain von ACO Haustechnik entsprechen den Anforderungen der KfW für Umbaumaßnahmen im Badezimmer.

weiterlesen...

6. Februar 2015

Fertighäuser – ideal für die Jungfamilie

PM-2015-BDF-Junge Familien b

Der Nachwuchs ist da und die kleine Mietwohnung, die für ein Leben zu zweit noch ausgereicht hat, wird von einem Tag auf den nächsten zu klein. Das geht für eine gewisse Zeit vielleicht noch gut – zumindest so lange, wie der Säugling noch bei den Eltern schlafen kann. „Spätestens aber, wenn ein zusätzliches Kinderzimmer benötigt wird, ist es an der Zeit, sich nach einer größeren Bleibe umzuschauen“, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Dirk-Uwe Klaas.

weiterlesen...

6. Februar 2015

Anregungen und Tipps für den Küchenkauf: Informativer AMK Ratgeber Küche

AMK-Anregungen und Tipps Küchenkauf-2_S 6-7 b

Die Gründe für den Kauf einer neuen Küche sind vielfältig. Wer neu baut, kauft in der Regel eine neue Küche. Häufig kaufen auch diejenigen eine neue Küche, die in eine andere Wohnung ziehen oder ihre Lebenssituation zum Beispiel durch Heirat verändern. Es gibt aber auch immer mehr Haushalte, die ihre alte Küche einfach leid sind. Im aktuellen Küchenmöbel- und Ausstattungsangebot punkten sehr innovative Neuheiten, deren Investition sich auf jeden Fall lohnt. Antworten auf die vielen Fragen rund um die Planung einer neuen Küche gibt pünktlich zum neuen Küchenjahr der frisch erschienene AMK Ratgeber Küche von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim.

weiterlesen...

6. Februar 2015

Soziale Wohnraumförderung Rheinland-Pfalz: Niedrigere Zinsen zur Schaffung von Wohneigentum

ISB senkt Zinsen auf unter zwei Prozent bei zwanzig Jahren Laufzeit

weiterlesen...

6. Februar 2015

Hausbau mit Weitsicht planen: Ein Fertigkeller mit Einliegerwohnung bietet mehr Lebensraum für alle Hausbewohner

Guef_Einliegerwohnung b

Wer auf längere Sicht seine Familie vergrößern oder später einmal seine Eltern zur Pflege ins Haus holen möchte, der sollte beim Projekt Hausbau von vornherein mit einem Untergeschoss planen. „Ein Fertigkeller erweitert die Hausfläche mit wenig finanziellem Einsatz um wertvollen Lebensraum. Wird der Keller dann noch mit einer gemütlichen Einliegerwohnung geplant, kann man auf sich ändernde Lebensumstände blitzschnell und ohne Stress reagieren“, so Stephan Braun von der Gütegemeinschaft Fertigkeller (GÜF).

weiterlesen...

6. Februar 2015

Köln Top-Trend 4: Naturschöne Details

Interlübke

Individuelles Wohnen geht mit natürlichen Materialien am besten! Diesen Trend belegte auch die imm cologne, die heute in Köln zu Ende geht. Viele Aussteller zeigten Möbel mit naturschönen Details.

weiterlesen...

6. Februar 2015

Köln Top-Trend 3: Nostalgie trifft Upcycling

Stuhl

Wir Deutschen lieben die Nostalgie. Der drückt sich im Möbelbereich vor allem im Vintage-Look aus, der nach wie vor anhält. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

weiterlesen...

6. Februar 2015

Köln Top-Trend 2: Eiche, Eiche, Eiche

Capture064_591_548f4e861aad

Ihr Feeling und ihre Ausstrahlung sind unübertroffen und können in keinem Reagenzglas der Welt nachgebaut werden: Hölzer gehören auch weiterhin zum wohngesunden und gemütlichen Wohnen ganz selbstverständlich dazu.

weiterlesen...

6. Februar 2015

Köln Top-Trend 1: Es wird kleiner und cleverer

Piure-NEX-Box

Große Häuser lassen sich relativ unproblematisch einrichten – wenn das Budget mitspielt. Kleine Wohnungen stellen dagegen für ihre Bewohner eine große Herausforderung dar. Mit diesem Thema haben sich viele Hersteller und Designer beschäftigt. Auf der imm cologne, die in der letzten Woche in Köln über die Bühne ging, war der Trend klar:

weiterlesen...

6. Februar 2015

Hier ist mehr wirklich „mehr“: Mit großen Fensterflächen Tageslicht und Sonnenwärme kostenlos genießen

QR-Code Fensterratgeber (4)

Kaum etwas ist im Winter wichtiger als das ohnehin schon rare, gesunde Tageslicht und etwas wohltuende Wärme. Große Fensterflächen helfen bei der kostenlosen Beschaffung dieser Wohlfühlfaktoren: „Jeder Quadratmeter mehr Fensterfläche bringt mehr Licht und Wärme ins Haus. Das fördert die Gesundheit und spart gleichzeitig bei passenden energetischen Eigenschaften Geld für Strom und Heizung“, so der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn.

weiterlesen...

6. Februar 2015

Kneer-Südfenster: Komfort und Sicherheit für alle Ansprüche

Kneer Komfort+Sicherheit-Bild1

Innovative Fenstertechnik und intelligente Zutrittssysteme bei Haustüren

weiterlesen...

6. Februar 2015

Aluminium-Holz-Fenster im ART-Design von Kneer-Südfenster

Kneer AHF Pfosten-Riegel-Konstruktion Bild 5

Transparenz auf der ganzen Linie

weiterlesen...

5. Februar 2015

Cabrio Dachfenster eröffnet Dachgeschoss größere Perspektiven

velux_cabrio_weiß_1227261

Neue Generation des Dachaustritts in zusätzlicher Größe und erstmals serienmäßig weiß lackiert erhältlich

weiterlesen...

5. Februar 2015

Fertighäuser – So einfach geht bauen

PM-2015-BDF-Einfach bauen 2 b

Der Wocheneinkauf geht ruck zuck, beim neuen Smartphone dauert die Entscheidung schon etwas länger und beim Autokauf wird es angesichts der hohen Geldausgabe bereits kompliziert. Und der Hausbau? „Normalerweise bedeutet der Bau des eigenen Traumhauses Stress, hohen Zeitaufwand und schwer kalkulierbare Finanzen. Nicht so beim Bau eines Fertighauses: Hier gibt es alles aus einer Hand – schnelle Bauzeit, gute Qualität und das Ganze zum Festpreis“, bekräftigt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Dirk-Uwe Klaas.

weiterlesen...

5. Februar 2015

Nie wieder Angst vor Unfällen im Haus: Sicherheitsglas als Bodyguard für den Innen- und Außenbereich

PM-2015-BF-Sicherheitsglas 2 b

Nirgendwo sonst passieren so viele Unfälle wie im Haushalt. Während im Arbeitssektor jedes Jahr etwa 500 Menschen ums Leben kommen sowie rund eine Million Menschen verletzt werden und im Straßenverkehr fast 4.000 Menschen getötet werden – bei rund 400.000 Verletzten – sind dies im Hausbereich Jahr für Jahr mehr als 8.000 Tote und rund 2,8 Millionen Verletzte. „Das liegt nicht selten daran, dass sich die Menschen bei einem Sturz in Fenster mit alten Glasscheiben oder Türverglasungen böse Schnittwunden zufügen. Deren Glas zerbricht nämlich in große, sehr scharfkantige und gefährliche Stücke“, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas (BF), Jochen Grönegräs. Gegen diese Verletzungsgefahren ist jedoch ein wirksames Kraut gewachsen: Modernes Sicherheitsglas.

weiterlesen...

5. Februar 2015

Am Puls der Zeit – die neue Velux Sonnenschutz-Kollektion

velux_raffrollo_design_122209 b

Kollektionserstellung in Kooperation mit Europas führender Trend Agentur „Trend Union“, Paris / Erstmalig auch Raff-Rollo für Dachfenster verfügbar

weiterlesen...

5. Februar 2015

Initiative Pro Massivholz: Neuer Video-Clip „Tja – Massivholz“ stellt Vorteile von Massivholz vor

Kurz vor Beginn der diesjährigen internationalen Möbelmesse imm cologne hat die Initiative Pro Massivholz ihren ersten Video-Clip präsentiert. Der zirka 30-sekündige Werbespot aus der Kampagne „Tja – Massivholz“ stellt auf humorvolle Art die Vorzüge des Naturmaterials vor.

weiterlesen...

5. Februar 2015

Ein ideales Duo: Parkett und Fußbodenheizung

vdp-Fussbodenheizung-1 b

Parkett hat einen günstigen Wärmedurchlasswiderstand

weiterlesen...

5. Februar 2015

Ökologisch Bauen mit Holz-Fertighäusern

PM-2015-BDF-Ökologisch Bauen b

„Ökologie“ ist ein Begriff, mit dem sich angehende Häuslebauer in den vergangenen Jahren zunehmend beschäftigt haben. Diesem Wunsch moderner Bauherren nach einem wohngesunden Lebensmittelpunkt kommen die Mitgliedsunternehmen des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) nach, indem sie ökologische Gesichtspunkte bei der Konstruktion ihrer Eigenheime berücksichtigen.

weiterlesen...
 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009