23. März 2015

Elektrogeräte in der modernen Küche: Lautlos durch die Nacht

AMK-Lautlos_durch_die_Nacht-Elektrogeräte-2a b

In Neubauten und selbst bei Renovierungen verschmelzen die einstig abgetrennten Wohnbereiche immer mehr. Es gibt im modernen Grundriss kaum noch geschlossene Räume. Die Bereiche Küche-Essen-Wohnen werden eins. Diese offene Wohnraumgestaltung hat deutliche Auswirkungen auf die Nutzung des Küchenbereichs. Hier wird nicht nur das Essen zubereitet, sondern immer häufiger auch eingenommen. Noch vor kurzer Zeit war die Küche ein kleiner, abgeschlossener Raum, in dem meist die Hausfrau alleine für das Zubereiten der Speisen zuständig war. Doch mit sich ändernden Ansprüchen ans Wohnen ist die moderne Küche Ausdruck modernen Wohnstils. „Heute ist die Küche die Kommunikationszentrale, die früher das Wohnzimmer war. Hier will man in Ruhe verweilen, ohne durch technische Geräusche gestört zu werden“, summiert Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

weiterlesen...

23. März 2015

Bevor die Sonne Fahrt aufnimmt: Spezialglas für den Hitzeschutz

BF-Sonnenschutz-2 b

Die Tage werden länger und langsam spürt man die wärmenden Sonnenstrahlen. Was so früh im Jahr in Haus und Wohnung noch begrüßt wird, kann im Sommer allerdings störend wirken. Damit es auch an heißen Tagen im Eigenheim erträglich bleibt, kommen zwei Lösungen in Betracht: „Beschichtetes Sonnenschutzglas und schaltbare Verglasungen helfen wirksam vor zu viel Sonnenhitze“, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Flachglas (BF), Jochen Grönegräs.

weiterlesen...

23. März 2015

Dekorativ gefaltet – die neuen Velux Raff-Rollos

velux_raffrollo_design_122209 b

Neue Dekorationsmöglichkeiten und mehr Stoffvolumen für Dachfenster

weiterlesen...

23. März 2015

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan: Furnier verzaubert auch Alltägliches

PM-2015-IFN-Einsatzmöglichkeiten 3 b

Ein Mousepad, Schuheinlagen oder ein paar Abfahrtsski sind in ihrer ursprünglichen Form sicherlich schön, aber nicht unbedingt sexy. Doch angelehnt an die Geschichte vom hässlichen Entlein lässt sich auch aus alltäglichen Dingen mit der richtigen Oberfläche eine Menge herausholen. „Furnierte Gegenstände beeindrucken durch ihre wunderschöne Optik, die sie der abwechslungsreichen und einzigartigen Maserung von Holz, seiner lebendigen Wärme und seiner herrlichen Farbe verdanken“, erklärt der Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN), Dirk-Uwe Klaas.

weiterlesen...

23. März 2015

Flexible Sommer(t)räume

Bildquelle SUNFLEX Aluminiumsysteme GmbH_SUNFLEX Systeme schaffen flexible Freiräume_klein_

Terrasse und Balkon mit beweglichen Wandelementen nach Bedarf verändern

weiterlesen...

24. Februar 2015

Hallo Echo!? Mit Holzfasern den Schall wegdämmen

1-INT-Infografik_Schallschutz_durch_Holzfaserdämmung b

INTHERMO Holzfaser-WDVS schützt nachhaltig vor Umweltlärm

weiterlesen...

24. Februar 2015

In sieben Schritten zum trockenen Nutzkeller

1029 - Nutzkeller b

Zwischen muffigem Abstellraum und komplett ausgebautem wohnlichen Souterrain gibt es eine ganze Bandbreite von Möglichkeiten, seine Kellerräume zu nutzen.

weiterlesen...

24. Februar 2015

Erfurt & Sohn: Gleich viermal „gut” von ÖKO-TEST

Die Rauhfaser- und Vlies-Rauhfaser-Tapeten aus Wuppertal sind laut des renommierten Verbrauchermagazins äußerst wohngesunde und leicht zu verarbeitende Wandprodukte.

weiterlesen...

24. Februar 2015

Massivholzmöbel: Geschichtenerzähler aus der Natur

IPM_Geschichtenerzaehler-Voglauer b

Holzmöbel bieten vom Guten das Besondere: In jedem einzelnen Möbel steckt die Geschichte des Baumes und die Geschichte der Menschen, die aus dessen Stamm ein einzigartiges Massivholzmöbel gefertigt haben. „Aus der Jahrhunderte alten Tradition der Holzmöbelfertigung entwickelten sich die heutigen hochmodernen und langlebigen Tische, Stühle, Schränke und Betten, die es jedes für sich gesehen so kein zweites Mal gibt“, erklärt der Geschäftsführer der Initiative Pro Massivholz (IPM), Andreas Ruf.

weiterlesen...

24. Februar 2015

Einrichten leicht gemacht: Großer Möbel-Ratgeber der Stiftung Warentest

DGM_Ratgeber-Moebel-kaufen b

So, wie ein frischer Anstrich wieder Leben in die eigenen vier Wände bringt, sorgen auch neue Möbel für ein Ende des „Alltagsmuffs“. Doch angesichts der schier unendlichen Produktvielfalt im Möbelsektor fällt die Entscheidung für das richtige Stück oft alles andere als leicht. Hier hilft der Ratgeber „Möbel kaufen – Qualität erkennen“, den die Stiftung Warentest in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel herausgebracht hat. Den Ratgeber von Doris Distler, den die Autorin mit Unterstützung des Qualitätsprüfers Reimund Heym vom TÜV-Rheinland verfasst hat, gibt es mittlerweile in der 4. Auflage. Er bietet auf insgesamt 224 Seiten umfangreiche Informationen rund um den Möbelkauf für den Wohn- und Objektbereich an.

weiterlesen...

24. Februar 2015

Wer hat an der Uhr gedreht?

velux_rollladen_111365-01 b

Velux Rollos und Rollläden für Dachfenster leisten Einschlafhilfe bei Zeitumstellung

Am 29. März ist es wieder soweit und die Uhren werden eine Stunde von Winter- auf Sommerzeit vorgedreht. Das bedeutet unter anderem, dass es abends fortan länger hell bleibt. Zum einen ist das schön, da Freizeitaktivitäten nach dem Arbeitstag nicht mehr im Dunkeln stattfinden müssen, zum anderen erschwert die ungewohnte Helligkeit aber auch das Einschlafen am Abend. Doch es gibt Mittel und Wege, um den Tag-Nacht-Rhythmus wieder ins Gleichgewicht zu bringen: Dachgeschossbewohner können etwa Verdunkelungs-Rollos und Rollläden am Velux Dachfenster nutzen.

weiterlesen...

24. Februar 2015

Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren: Gute Fenster und Türen erkennt man am RAL Gütezeichen

PM-2015-VFF-Gütesicherung b

Nach Jahrzehnten der intensiven Nutzung ist der Fenster- oder Türrahmen nicht mehr dicht und der Wind pfeift durch die Ritzen: Mit dieser Situation wird jeder Haus- und Wohnungsbesitzer im Laufe seines Lebens irgendwann einmal konfrontiert. Auch kommt es vor, dass in den Scheibenzwischenraum eindringende Feuchte die Verglasung Stück für Stück erblinden lässt. Dann ist es höchste Zeit zu handeln – doch bei der Entscheidung für neue Fenster und Türen ist Vorsicht geboten. „Wer billig kauft, kauft häufig zweimal. Wer sich aber für die Produkte eines gütegesicherten Unternehmens entscheidet, kann sich auf eine durchgehend gute Qualität und die korrekte Montage der Fenster und Türen verlassen“, erklärt der Vorsitzende der RAL Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren, Bernhard Helbing.

weiterlesen...

24. Februar 2015

Wohnen 2015: Alles, was war, hat derzeit große Zukunft

VDM-2015-Einrichtungstrends-2b

Beim Einrichten in der aktuellen Saison erinnern viele Möbel an frühere Zeiten. Opas Ohrensessel kommt zurück, Omas Kommode, der Beistelltisch in Nierenform und kleinere Sofas. In unserer schnelllebigen Zeit, in der ein Update das nächste jagt, will man im eigenen Zuhause vor allem seine Ruhe haben. „Man lässt den immer hektischer werdenden Alltag mit dem Schließen der Haustür hinter sich zurück und möchte sich mit Möbeln umgeben, die einem Gewissheit und Zeitbezug geben“, erläutert Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, den aktuellen Einrichtungstrend.

weiterlesen...

10. Februar 2015

Clever mit Schiebetürsystemen kleine Wohnungen einrichten

Stauraum+mit+Schiebet%C3%BCren+versteckt

Kleine Wohnungen mit wenig Platz brauchen pfiffige Raumspar-Lösungen für die Wohnraumgestaltung

weiterlesen...

10. Februar 2015

Gedämmte Putzfassaden kreativ gestalten – so gelingt‘s

IV_1-INT_az

INTHERMO-Praxis-Tipps für Bauhandwerker, Teil 2

weiterlesen...

10. Februar 2015

Broschüre zur Legionellen-Prophylaxe neu aufgelegt

Titel_Legionellen_2014

Service für Planer

weiterlesen...

10. Februar 2015

008 – mit der Lizenz zum Beizen

1020 - Parkett Villa Koesters

Die Remmers Baustofftechnik hat ihr Teilsortiment Öle und Wachse um die neue OB-008-Ölbeize für öl- und kunstharzbasierte Beschichtungen und Holzveredelungen erweitert.

weiterlesen...

10. Februar 2015

Flexible Regale im Techno-Design

01_large

Trilogiq stellt Gestellsystem GRAPHIT® vor

weiterlesen...

10. Februar 2015

Betoninstandsetzung mit Betofix

1023 - Tiefgarage

Die Remmers Betofix-Produktlinie setzt seit Jahren neue Maßstäbe in der Betoninstandsetzung. Betofix R4 zum Beispiel hat den höchsten Chlorideindringwiderstand seiner Klasse.

weiterlesen...

10. Februar 2015

Einmalige Oberfläche mit Charakter: Furnier ist eine echte Naturschönheit

PM-2015-IFN-Naturschönheit 2 b

Es gibt schöne Dinge, an denen man sich allerdings schnell satt sehen kann. Und es gibt schöne Dinge mit Charakter, die nie langweilig werden und einen immer etwas Neues entdecken lassen. Letztere Beschreibung trifft auf Furnier zu: Es bringt die volle Schönheit natürlichen Holzes zur Geltung und ist dabei weit weg von jeder Einheitsperfektion. „Furnier besitzt eine einmalige Optik. Jedes Furnierblatt hat eine andere Zeichnung, Struktur und Farbe, die es zu einem einmaligen und charakterstarken Unikat machen“, so der Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur (IFN), Dirk-Uwe Klaas.

weiterlesen...
 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009