23. März 2015  |  Breaking NewsGarten + Balkon

„Windschutz und Sonnenfänger“ made in Germany

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Nicht nur im Sand und bei Seewind ist ein Strandkorb eine herrliche Sache: Urlaubs-Feeling lässt sich auch in heimische Gefilde holen! Mit dem Kombinationssystem von Sonnenpartner bestimmt jeder selbst, wie sein Windschutz, sein soll:

Nach der Auswahl aus einer nahezu unbegrenzten Fülle an Modellen, Materialien, Stoffen und Zubehör wird das persönliche Unikat exakt nach Wunsch in echter Handwerkskunst gefertigt – 100 % Handarbeit made in Germany. Wer sich vorab virtuell informieren möchte, der findet auf www.sonnenpartner.de nicht nur ein „Live“-Video, sondern kann dort auch einen Gratis Katalog anfordern.

Bild: Sonnenpartner / HLC


„Windschutz und Sonnenfänger“ made in Germany

Jeder, der schon mal einen Urlaub an der Nord- oder Ostseeküste verbracht hat, kennt sie: Strandkörbe, in die man sich so richtig reinkuscheln kann. Doch nicht nur im Sand und bei Seewind ist ein Strandkorb ein gemütlicher Windschutz, Sonnenfänger und bei Bedarf auch Schattenspender: Dieses Urlaubs-Feeling lässt sich auch in den heimischen Garten, auf die (Dach-)Terrasse oder das Wochenendgrundstück holen. Ein Strandkorb ist zu jeder Jahreszeit der ideale Platz, um Ruhe zu finden und sich zu entspannen.

Aber Strandkorb ist nicht gleich Strandkorb: Zum einen sollte man auf einen Hersteller setzen, der mit qualitativ hochwertigen Materialien arbeitet und sein „Handwerk“ in Punkto Verarbeitung auch versteht. Bei entsprechender Pflege mit optimal auf das Material abgestimmten Pflegemitteln kann ein Strandkorb, wie ihn Sonnenpartner anbietet, das „Draußen-Leben“ jahrzehntelang bereichern. Zum anderen sollte jedes Mobiliar auf die ganz individuellen Bedürfnisse anpassbar sein: Bei einem einheitlichen Massenprodukt meistens Fehlanzeige. Mit dem Kombinationssystem von Sonnenpartner hingegen bestimmt jeder selbst, wie sein Strandkorb auszusehen hat und ausgestattet sein soll: Nach der Auswahl aus einer nahezu unbegrenzten Fülle an Modellen, Materialien, Stoffen und Zubehör wird die persönliche Trauminsel exakt nach Wunsch in echter Handwerkskunst gefertigt – 100 % Handarbeit made in Germany. Wer sich das „live“ ansehen möchte, der findet dazu auf www.sonnenpartner.de ein Video. Dort kann auch ein 244-Seiten starker Gratis Katalog angefordert werden. Die kompromisslose Qualität der „Sonnenfänger“ zeigt sich in jedem Detail: Metallteile und Beschläge sind wetterfest verzinkt oder aus Edelstahl, Holzteile imprägniert und Stoffe hochwertig und haltbar. Die Strandkörbe gibt es in vier verschiedenen Breiten. Darin können es sich bis zu drei Personen gemütlich machen. Das UV-stabile, pflegeleichte, langlebige Kunststoffgeflecht ist in Natur-, Seegras- oder Rattanoptik und in vielen Farben erhältlich. Sämtliche Holzteile sind entweder aus hochwertiger 1A nordischer Fichte, Meranti oder Teakholz. Das Stoffsortiment bietet eine breite Palette an Streifendesigns in verschiedensten Farbkombinationen. Clevere und praktische Extras wie Lektüretasche, Tablet PC/iPad-Halterung, Nackenrolle, Bistrotisch, Höhenverstellung, Rückholfeder, Drehteller, Elektroverstellung, extra starke Polsterung und Liegemodell sind beim Sonnenpartner Strandkorb das „Tüpfelchen auf dem i“.

Weitere Informationen gibt es bei Sonnenpartner, Detmolder Str. 627, 33699 Bielefeld, Tel.: 0521/94 71 00, Fax: 0521/92 60 649, E-Mail: info@sonnenpartner.de sowie unter www.sonnenpartner.de.

Quelle: HLC Highlights

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009