6. Februar 2015  |  Breaking NewsInterior

Köln Top-Trend 4: Naturschöne Details

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Individuelles Wohnen geht mit natürlichen Materialien am besten! Diesen Trend belegte auch die imm cologne, die heute in Köln zu Ende geht. Viele Aussteller zeigten Möbel mit naturschönen Details.

Besonders edel sah das bei Interlübke aus.  Durch die Ergänzung mit Materialien wie Beton, Leder, Kupfer oder Schiefer entwickelten die Wohnexperten aus Rheda-Wiedenbrück ganz neue Lieblingsmöbel. Besonders schön zu sehen am Solitärprogramm mell. Das Konzept wurde konsequent erweitert und mit Neuheiten ergänzt. Ganz aktuell ist der schöne Sekretär, der mit einer großzügigen Schublade ausgestattet, allen Anforderungen im Home Office gerecht werden kann.

mell von interlübke

Den wohngesunden Werkstoff Holz entdeckte auch die müller möbelfabrikation für sich. Bei dem Wandsekretär PS 03 vom Hamburger Designduo Kressel & Schelle ist die Arbeitsplatte aus hochwertigem Eichenholz gefertigt. Haptisch und optisch eine wundervolle Ergänzung zum Aufsatz aus robustem Metall, das Kompetenzfeld der Augsburger Manufaktur seit fast 20 Jahren.

Quelle: DesignPresse

Homepage: http://www.designpresse.com

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009