24. Februar 2015  |  Breaking NewsFenster + Türen

Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren: Gute Fenster und Türen erkennt man am RAL Gütezeichen

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Nach Jahrzehnten der intensiven Nutzung ist der Fenster- oder Türrahmen nicht mehr dicht und der Wind pfeift durch die Ritzen: Mit dieser Situation wird jeder Haus- und Wohnungsbesitzer im Laufe seines Lebens irgendwann einmal konfrontiert. Auch kommt es vor, dass in den Scheibenzwischenraum eindringende Feuchte die Verglasung Stück für Stück erblinden lässt. Dann ist es höchste Zeit zu handeln – doch bei der Entscheidung für neue Fenster und Türen ist Vorsicht geboten. „Wer billig kauft, kauft häufig zweimal. Wer sich aber für die Produkte eines gütegesicherten Unternehmens entscheidet, kann sich auf eine durchgehend gute Qualität und die korrekte Montage der Fenster und Türen verlassen“, erklärt der Vorsitzende der RAL Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren, Bernhard Helbing.

Zur Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren gehören rund 220 führende Unternehmen der deutschen Fenster- und Fassadenbranche. Sie lassen ihre Produkte regelmäßig im Rahmen von Eigen- und Fremdüberwachungen überprüfen. „Unter die Lupe genommen wird dabei nicht nur der Herstellungsprozess, sondern auch die Beratung des Kunden und die Montage der Produkte auf der Baustelle“, so Helbing. Die Fremdüberwachung übernimmt dabei das europaweit tätige ift Rosenheim: Das Prüfungs- und Forschungsinstitut sorgt mit unabhängigen Qualitätsprüfungen und Überwachungen für eine fortdauernde Werthaltigkeit der Fenster- und Fassadenprodukte. „Nur wenn die Prüfungen erfolgreich verlaufen, bekommt das Unternehmen die begehrten RAL Gütezeichen ‚Fertigung‘ und ‚Montage‘. Für die Firma bedeutet das einen erheblichen Image-Zuwachs und für den Endkunden ergibt sich aus der Gütesicherung die Gewissheit, beim Fensterkauf auch Qualität zu erhalten“, ergänzt der Leiter des ift Rosenheim, Professor Ulrich Sieberath.

Sicherheit dank Gütesicherung. Foto: VFF/TMP Fenster + Türen

Das Produkt und seine Montage müssen fehlerfrei sein

Damit ein Fenster beim Kunden für viele Jahre fehlerfrei seinen Dienst verrichtet, müssen alle Komponenten einwandfrei sein. Darum werden bei der Fremdüberwachung unter anderem Teile wie die Rahmenprofile und die Fensterflügel, aber auch die Verglasung, alle Dichtungen, die mechanisch sehr beanspruchten Beschläge, die Schließteile und die gegebenenfalls vorhandene Automation eingehend geprüft. „Nur einwandfreie Fenster und Türen verhindern teure Kundenbeschwerden. Kommt bei der Prüfung heraus, dass etwas nicht den Vorgaben entspricht, wird der Fehler sofort abgestellt. Das gilt natürlich auch für großformatige Fassadenelemente oder den Wintergarten“, so Helbing. Ähnlich wie ausführliche Fahrtests in der Automobilindustrie werden die fertigen Produkte regelmäßig auf firmeneigenen Prüfständen auf ihre Funktionalität hin kontrolliert. Dazu zählen Prüfungen der Luftdurchlässigkeit, der Schlagregendichtheit und auch der Festigkeit der Eckverbindungen. „Diese Überprüfungen sind allerdings so intensiv und zeitaufwändig, dass Rückrufaktionen wie im Automobilsektor in unserer Branche kein Thema sind“, schmunzelt Helbing. Die korrekte Funktion dieser gütegesicherten Fenster und Türen steht und fällt allerdings mit der Montage im Mauerwerk. Frei nach dem Motto „Viele Köche verderben den Brei“ kann es auf der Baustelle dann ein Problem geben, wenn unterschiedliche Gewerke zusammentreffen und auf unterschiedlichen Wegen an die Umsetzung des Bau- oder Modernisierungsprojektes herangehen. Auch hier hilft die Gütesicherung weiter: Das Gütezeichen „Montage“ belegt die Qualifikation des Unternehmens für eine sach- und fachgerechte Montage und bietet dem Käufer das gute Gefühl, beim Hausbau oder bei der Modernisierung von Haus und Wohnung in jeder Hinsicht auf der sicheren Seite zu sein. VFF/DS

Die Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren:

Zur Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren zählen derzeit mehr als 220 überwiegend große deutsche Fensterhersteller. Sie sorgt im Interesse bau- und modernisierungswilliger Kunden für eine umfassende Gütesicherung von der Erstprüfung der angebotenen Produkte über die Eigen- und Fremdüberwachung bis hin zu Fertigung und Montage.

Weitere Informationen zur Gütesicherung von Fenstern und Türen gibt es unter www.fensterratgeber.de

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009