8. Dezember 2014  |  Bad + KücheBreaking News

Spüle & Armatur: ein attraktives Gespann

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Im neuen Mittelpunkt des Zuhauses, der von vielen Bundesbürgern begehrten Lifestyle-Küche, gibt es einen Bereich, an dem mehr als zwei Drittel aller anfallenden Tätigkeiten stattfinden – die Küchenspüle. Optimal ausgestattet ist das komfortable und effiziente Tool zugleich auch ein sehr reizvoller Anziehungspunkt in der Küche.

Wenn die Blicke durch die neuen Lifestyle-Küchen schweifen, bleiben sie unwillkürlich bei einer der vielen attraktiven Premium-Spülen hängen. „Design und Engineering, ihre hohe Funktionalität und Ergonomie sind heute das, was als State-of-the-Art bezeichnet werden kann“, fasst Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), ihren heutigen Stand zusammen, unabhängig davon, aus welchem Werkstoff die hochwertigen Produkte sind. Dank der großen Modellauswahl bei Spülen und Küchenarmaturen könne heute jeder noch so individuelle und außergewöhnliche Konsumentenanspruch an Komfort und Design erfüllt werden, so Mangels.

Keramikspüle mit symmetrischer Aufteilung der Funktionszonen sowie im neuen Farbton Lava passend zu den aktuellen Trendfarben bei Küchenmöbeln, Arbeitsplatten, Umfeldfarben und Hölzern. (Foto: AMK)

Die neuen Spülen sind hinsichtlich Form und Farbe perfekt auf das modern-urbane Design der angesagten und begehrten Lifestyle-Küchen abgestimmt. Im Mittelpunkt der neuen Premium-Spülen stehen ein sehr ausgewogenes, klares und symmetrisches Design von Spülbecken und Abtropffläche sowie eine ästhetische Farbangleichung an das gesamte Küchenumfeld.

Zu den Klassikern zählt der Werkstoff Edelstahl. Seidig glänzende Oberflächen unterstreichen den Exklusiv-Charakter und die Top-Verarbeitung des pflegeleichten Materials. Soll die Spüle Ton-in-Ton abgestimmt sein oder einen farbintensiven Akzent in der Küche setzen, lautet die Empfehlung Keramik oder Granit-Composite. Neben Weiß ist Grau eine der großen Trendfarben 2014/2015 – in vielen interessanten Abstufungen. Grau ist dabei alles andere als Mausgrau. Es steht für eine zeitlos-moderne Eleganz und Understatement und lässt sich hervorragend mit allen Unifarben und Hölzern kombinieren.

Ihre optische, haptische und funktionale Abrundung finden die neuen Premium-Spülen mit der richtigen Küchenarmatur. „Hier weist ein Trend zu berührungslosen und Hybrid-Modellen“, die, wenn man gerade keine Hand mehr frei hat, sehr praktisch und hygienisch sind“, erläutert AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels. Im Highend-Segment findet man Design-Armaturen mit veredelten Oberflächen, z.B. in Roségold glänzendem Kupfer oder mit integriertem LED-Funktionslicht. Davon einmal abgesehen, dass in heutigen Armaturen kochendes und Sprudel-Wasser ebenfalls mittlerweile auf Knopfdruck verfügbar ist.

Zu sehen gibt es dies und Vieles mehr auf der internationalen Küchenmesse LivingKitchen 2015, die vom 19.-25. Januar zusammen mit der imm cologne in Köln stattfindet. (AMK)

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten Küchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK gehören 130 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von Küchenmöbeln, Elektro-/Einbaugeräten, Spülen, Zubehör sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin für den „Tag der Küche“, der jährlich mit Live-Events in zahlreiche Küchenausstellungen im deutschsprachigen Raum lockt. Nächster Termin: 26. September 2015. Weitere Informationen im Internet unter www.amk.de und www.tag-der-kueche.de. (AMK)

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009