21. Oktober 2014  |  Breaking NewsInteriorWand + Dach

Geld sparen und rundum wohlfühlen

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Thermischer Wandbelag hält die Wohnräume angenehm warm

(epr) Es gibt viele Möglichkeiten, um es sich in der kalten Jahreszeit zu Hause gemütlich zu machen. Ein Feuer im Kaminofen, ein heißer Tee und eine Decke spenden Behaglichkeit, wenn der Herbstwind um die Hausecken pfeift oder die ersten Eiskristalle die Fenster zieren. Dennoch ist ein Wohlbefinden nicht gegeben, wenn trotz angenehmer Zimmertemperatur die Kälte von Wänden auf uns abstrahlt und die schlecht gedämmten Wände dem Raum die Wärme entziehen.

Mit dem KlimaTec Thermovlies strahlen beschichtete Wände die Wärme in hohem Maße in den Raum zurück, sodass effektiv weniger Energie zum Aufheizen benötigt wird. (Grafik: epr/Erfurt)

Hinzu kommen die Kosten, die mit der verlorenen Wärme einhergehen. In Zeiten stetig steigender Energiepreise sollte man daher bestens vorbereitet in die neue Heizperiode starten. Praktisch, wenn thermische Wandbeläge wie das Erfurt-KlimaTec Thermovlies oder – jetzt auch ganz neu – das KlimaTec Thermopanel eine effektive Innenraumsanierung schnell, sauber und einfach möglich machen. Die Heizkostenersparnis ergibt sich durch das besondere Funktionsprinzip: Während einer Heizperiode wird durch das KlimaTec-Material eine Erhöhung der Wandtemperatur von bis zu zwei Grad Celsius erreicht. Es bildet eine Trennschicht zwischen der Raumluft und dem kalten Mauerwerk und lenkt die Wärmeenergie in den Raum zurück. Durch dieses Funktionsprinzip sind bis zu 55 Prozent weniger Wärmespeicherenergie nötig. Kostbare Heizenergie muss nicht verschwendet werden, um zunächst kaltes Mauerwerk zu erwärmen. Mit Erfurt-KlimaTec steht sie direkt dem Aufheizen der Raumluft zur Verfügung. Das bedeutet eine Verkürzung der Anheizzeit von bis zu 80 Prozent und eine Einsparung von bis zu 26 Prozent Heizenergie, was besonders für Räume mit temporärer Nutzung gilt. Durch die Erhöhung der Wandoberflächentemperatur wird so ganzjährig für eine angenehme Wohnbehaglichkeit gesorgt. Ein weiterer Vorteil: Die so beschichteten Wände sind diffusionsoffen und bleiben schimmelfrei. Das Thermovlies ist in gut sortierten Baumärkten wahlweise in ein Millimeter starker Basic-Qualität für raumtrennende Innenwände oder in drei Millimeter starker Premium-Qualität für nach außen liegende Wände erhältlich.

Mehr zur sinnvollen Innendämmung unter www.erfurt-klimatec.com.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009