6. Oktober 2014  |  Breaking NewsGarten + BalkonInterior

Bewässerungs-Set für Kübelpflanzen erspart auch draußen häufiges Gießen

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Kein Übergießen, kein Vertrocknen, kein Vollregnen mehr

Trockene warme Tage sind zwar erfreulich und laden dazu ein, ein paar Tage Urlaub zu machen. Was aber wird dann aus den Kübelpflanzen im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon? Jede trockene Wetterphase zwingt dazu, die Wasserversorgung der Pflanzen genau zu beobachten und sie regelmäßig zu gießen.

Bewässerungs-Set mit Überlauf


Für Blumenkübel im Innenbereich kennt man passende Einsätze mit Bewässerungssystemen, die den Pflanzen ein Wasserreservoire zur Verfügung stellen. Die Wurzeln der Pflanzen wachsen in dieses Reservoire und versorgen sich dort quasi selbst. Am Füllstandsanzeiger lässt sich leicht erkennen, wenn das Wasser zur Neige geht und man nachgießen muss. Ein paar Tage Abwesenheit lassen sich so locker überbrücken und man hat insgesamt weniger Arbeit mit den Kübelpflanzen.

Bewässerungs-Set mit Überlauf – für drinnen UND draußen

Der bekannte Blumenkübel-Shop von AE Trade bietet schon länger für viele Blumenkübel-Modelle im Sortiment passende Einsätze mit Bewässerungs-Sets an. Meist werden sie für die Verwendung in Wohn- und Gewerberäumen gekauft. Dass man sie auch für Kübelpflanzen nutzen kann, die draußen stehen, ist bislang noch wenig bekannt, doch ein kleines Detail im Einsatz macht das möglich: Der Überlauf-Stöpsel.

Wie auf der Skizze im Bild erkennbar ist, befindet sich auf dem Boden des Einsatzes ein Abflussstutzen, der mit dem erwähnten Stöpsel verschlossen werden kann. Da Pflanzkübel ohne Löcher im Boden geliefert werden, um sie auch in Innenräumen nutzen zu können, wird sich bei geöffnetem Überlauf im Fall des Übergießens Wasser am Kübelboden sammeln, aber nicht nach außen dringen. Lässt man den Überlauf geschlossen, bleibt überschüssiges Wasser im Einsatz. Man muss also aufpassen, nicht zu übergießen, da sonst die Pflanzen “ertrinken” könnten.

Bei der Outdoor-Nutzung der Pflanzkübel verhindern Einsätze mit Bewässerungsset das Austrocknen für einige Zeit, doch für den Fall eines Wetterumschlags mit heftigem Regen muss dafür gesorgt sein, dass die Kübel nicht mit Wasser voll laufen. Bohrt man Abflusslöcher in die Böden der Kübel, ist für den Abfluss nach außen gesorgt. Damit auch der Einsatz nicht voll läuft, lässt man den besagten Überlauf-Stöpsel offen. So sammelt sich sowohl Gieß- als auch Regenwasser nur bis zu einer für die Wurzeln verträglichen und nützlichen Menge im Einsatz. Steigt es höher, fließt es über den offenen Stutzen zunächst in den unteren Teil des Kübels und über die Bodenlöcher nach außen. So kann man die Kübelpflanzen beruhigt ein paar Tage sich selbst und dem Wetter überlassen. Hat man zuvor gut gegossen, werden sie weder vertrocknen noch bei Starkregen ertrinken.

Einsätze mit Bewässerungs-Set und Überlaufstöpsel finden Sie in runder und eckiger Form im AE Trade-Blumenkübelshop (www.ae-trade-online.de) unter Zubehör ->Einsätze.

Quelle: newsmax

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009