29. September 2014  |  Breaking NewsElektroGarten + Balkon

Whirlpool kostenlos heizen mit der Wärmepumpe und Photovoltaik kein Problem

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Ikratos bietet einen Bausatz speziell für Whirlpools zum Anschluss an Solarstrom

Da Strom immer teurer wird, überlegt zu mancher unter den teuer angeschafften Whirlpool eigentlich noch betreiben will. Es tut weh wenn man Strom aus dem Netz bezieht und das für 0,30 €. Besitzer von Fotovoltaikanlagen sind da schon besser dran, sie können tagsüber den kostenlos erzeugten Strom auch für den Whirlpool verwenden. Ikratos, ein Energiespezialist aus der Metropolregion Nürnberg Fürth erlangen hat jetzt eine Möglichkeit geschaffen, den Whirlpool annähernd kostenfrei zu betreiben. Mit einem Universal Whirlpool Nachrüstsatz, das heißt ein Paket bestehend aus Wärmepumpe, Photovoltaikanlage zum Anschluss an den bestehenden Whirlpool ist jetzt möglich. Zudem spart die Wärmepumpe kostenfreie Energie denn hier ist nur ein Drittel der normal benötigten Primärenergie nötig. Umweltfreundlich und kostenfrei wird so der Whirlpool zum Wellness Bereich. Der Nachrüst Satz gibt es für Indoor und Outdoor Whirlpools. Das montieren und installieren wird ebenfalls von ikratos durchgeführt, so kann man viele Jahre kostenfreien Strom auch im Haushalt mit verwenden. Neu ist die Möglichkeit mit einer Eigenstrom-Photovoltaik-Anlage zusätzlich und kostenfrei den Whirlpool zu beheizen dies geht natürlich auch bei einem Schwimmbad oder Swimmingpool. Wer auf Badefreuden im Sommer und Winter nicht verzichten will, und dabei dennoch Energie sparen und Kosten reduzieren will, sollte auf Photovoltaik-Eigenstrom und Wärmepumpe setzen. Wer die Badezeiten verlängern und konstante Temperaturen in Swimming Pool und Whirlpool haben will, setzt auf eine Luft -Wasser Wärmepumpe. “Whirlpool oder Swimmingpool zusammen mit einer Photovoltaikanlage die Eigenstrom erzeugt, ist die ideale Kombination,” so Willi Harhammer Energieexperte der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH. Der Vorteil liegt klar auf der Hand, normale thermische Solaranlagen die nur bei direkter Sonne arbeiten sind meist unwirtschaftlich und zu leistungsschwach, bei diffusem Licht arbeiten solche Anlagen nicht. Eine Wärmepumpe hingegen arbeitet mit dem umgekehrten Prinzip eines Kühlschranks. Eine Wärmepumpe gibt etwa die 3-5-fache der aufgenommenen elektrischen Leistung an Wärme ab. Die Außenluft ist reich an kostenfreier Wärme, die durch die Wärmepumpe genutzt wird und dann in Ihr Schwimmbad oder Whirlpool übertragen werden sollen.

Mehr erfahren sie in den Energiesprechstunden in Weissenohe bei ikratos oder unter www.ikratos.de

Quelle: PresseBox

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009