2. September 2014  |  Breaking NewsHeizung + EnergieInterior

Tradition mit Zukunft

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Kaminöfen mit neuester Technik sind zeitgemäßer denn je

(epr) Lange Zeit diente ein Kaminofen allein zum Heizen, ohne dass man sich über sein Äußeres oder die Folgen für die Umwelt Gedanken machte. Im Gegensatz zu früher ist der umwelttechnische Anspruch an diese alternative Wärmequelle heute notwendigerweise sehr hoch.

Die hochwirksame ChimCat® Katalysatortechnologie senkt den Verbrauch von Heizmaterial um etwa 10 Prozent bei unverändert effektiver Wärmeabgabe. (Foto: epr/Bullerjan)

Die Marke Bullerjan® hat sich Umweltverträglichkeit und damit die tatsächliche Emissionsminderung von Kaminöfen zum vordersten Ziel gesetzt und investiert intensiv in Forschung und Entwicklung, um ihre Produkte auch nach über 30 erfolgreichen Jahren am Markt stetig weiterzuentwickeln. Der Bullerjan Free Flow mit seinem unverwechselbaren Funktionsdesign und seiner einzigartigen Heizleistung ist ein qualitativ hochwertiger Ofenklassiker, der heute vollständig in Deutschland hergestellt wird. Äußerlich und funktionell kaum verändert, wurde er in seiner aktuellen Baureihe (FF14) mit der robusten und hochwirksamen ChimCat® Katalysatortechnologie versehen. Der FF14 erreicht dadurch mit allen Modellen die Grenzwerte der BImschV Stufe 2 (verbindlich ab 2015) souverän. Gleichzeitig sinkt der Verbrauch von Heizmaterial um etwa 10 Prozent bei unverändert effektiver Wärmeabgabe. Die Entwicklung des Katalysators für Bullerjan wurde durch die Deutsche Bundesstiftung für Umwelt (DBU) gefördert und von dieser anschließend als „die derzeit effektivste Sekundärmaßnahme zur Emissionsminderung bei Scheitholzöfen“ bewertet. Nach diesem Entwicklungserfolg stellte man sich beim Hersteller die Frage, wie umweltfreundlich ein Kaminofen werden kann, wenn die Brennkammer für den Einsatz dieser hocheffektiven Technologie optimiert wird. Das Ergebnis findet man heute in dem neuesten Produkt aus dem Hause Bullerjan – dem Kaminofen B2.  Der B² Typ 1 unterschreitet die ab 2015 in Deutschland geforderten Feinstaubgrenzwerte um bis zu 88 Prozent und die dann geforderten CO-Werte sogar um bis zu 96 Prozent. Mit diesen Ergebnissen ist der B² in Sachen Umweltverträglichkeit zurzeit wegweisend. Bullerjan Produkte vereinen langjährige Tradition mit moderner Umwelttechnologie „Made in Germany“ und sind damit sehr gut für die Zukunft positioniert.

Weitere Informationen sowie einen Online Shop gibt es im Internet unter www.bullerjan.com und www.homeplaza.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009