9. September 2014  |  Breaking NewsElektroWand + Dach

Solaranlage an die Wand

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Immer mehr Hausbesitzer setzen auf eine Solaranlage zur Erzeugung von Strom oder Wärmeenergie. Leistungsstarke Voll-Vakuumröhrenkollektoren bringen sogar im Winter einen hohen solaren Ertrag, deshalb können sie deutlich kleiner dimensioniert werden, als Anlagen mit Flachkollektoren. An die Fassade oder am Balkon montiert, als Terrassen-Überdachung oder frei stehend, integrieren sich die Anlagen mit Röhrenkollektoren von Akotec optimal in das Design des Hauses oder Grundstücks. Auf Grund der Steckverbindungen ist eine einfache, schnelle Ein-Mann-Montage ohne schweres Werkzeug möglich.

Immer mehr Hausbesitzer setzen auf eine Solaranlage zur Erzeugung von regenerativer, kostengünstiger Energie. So machen sie sich unabhängiger von den großen Energielieferanten, schonen den Geldbeutel und schützen Klima und Umwelt. Wer Solarkollektoren in erster Linie zur Erzeugung von Strom oder Wärmeenergie für den Eigenbedarf nutzt, kann häufig auf großflächige Objekte, die auf dem Dach montiert sind, verzichten.

Foto: Akotec/HLC

Leistungsstarke Voll-Vakuumröhrenkollektoren können flach an die Fassade, am Balkon als Brüstungsgeländer sowie als Terrassen-Schutzwand oder -Überdachung montiert werden. Auch lassen sie sich frei vor einer Wand oder als Alternative zur Grundstücksbegrenzung aufstellen. Mit dem Kollektorgehäuse in einer von 213 RAL-Farben integrieren sich die Kollektoren von Akotec optimal in das Design des Hauses oder Grundstücks. Die Röhrenkollektoren in diesen Anlagen unterscheiden sich von Flachkollektoren durch den hohen solaren Ertrag auch im Winter. So kann die Anlage kleiner dimensioniert werden, was auch die Folge hat, dass im Sommer nicht viel zu viel Wärme erzeugt wird.

Auf Grund der Steckverbindungen ist eine einfache, schnelle Ein-Mann-Montage ohne schweres Werkzeug möglich. Da der Röhrenabstand immer gleich ist, sind die Akotec-Kollektoren zu großen, optisch harmonischen Feldern ohne Lücken zusammensteckbar. Auch die selbsttragende Konstruktion ermöglicht meistens eine Installation ohne teures Gestell. Dank Beschichtung sind die Röhren optimal vor Verschmutzungen geschützt, müssen nicht gereinigt werden und bieten immer einen guten Eindruck. Die Voll-Vakuumröhrenkollektoranlagen sind komplett „Made in Germany“: Röhren der Firma Narva, Verteiler und Kollektoren werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Dies garantiert höchste Qualität: Selbst nach 25 Jahren erwirtschaften diese Anlagen noch die gleichen Erträge wie am ersten Tag. Die Kollektoren sind TÜV geprüft und Solar-Keymark zertifiziert und werden somit von der BAFA gefördert.

Weitere Informationen gibt es bei Akotec Produktionsgesellschaft mbH, Grundmühlenweg 3, 16278 Angermünde, Tel.: 03331/296688, Fax: 03212/1276490, email: info@akotec.eu sowie unter www.akotec.eu.

Quelle: HLC Highlights

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009