23. September 2014  |  Breaking NewsWand + Dach

So einfach geht Innendämmung

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Die intelligente Ausbauplatte für die eigenständige Verarbeitung

(epr) Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt auch für Bestandsgebäude Mindestanforderungen an den baulichen Wärmeschutz vor. Doch nicht nur, weil es die gesetzliche Regelung vorsieht, sondern auch, weil wir ein persönliches Interesse an einem nachhaltigen Bauen und Wohnen haben sollten, gilt es – vor allem in Hinblick auf die kommende Heizperiode – für eine gute Dämmung der eigenen vier Wände zu sorgen. Das klingt nach großem Aufwand, muss es aber gar nicht sein: Mit praktischen Ausbauplatten kann jeder ambitionierte Heimwerker die Innendämmung und somit den energetischen Zustand seines Hauses bestimmen.

Das „Do it X-Board“ ist extrem leicht und extrem stabil und kann von jedem ambitionierten Heimwerker verarbeitet werden. Zwei Schritte sind notwendig: Klebemasse auftragen, Ausbauplatte andrücken – fertig! (Foto: epr/Ultrament)

„Mach es einfach“ lautet das Motto der „Do it“-Produkte aus dem Hause Ultrament. Ihre zahlreichen verarbeitungstechnischen Vorteile und möglichen Anwendungsgebiete machen Lust auf Modernisierungsmaßnahmen in Eigenregie. Die Ausbauplatte „Do it X-Board“ ermöglicht beispielsweise den eigenständigen, schnellen und leichten Umbau der eigenen vier Wände – mit überzeugendem Ergebnis. Denn mit ihr lässt sich nicht nur das Zuhause nach individuellen Vorstellungen verändern, sondern im selben Atemzug auch dämmen. Die Errichtung von hoch wärmedämmenden Dachschrägen, Wandverkleidungen, Raumteilern und Deckenabhängungen gelingt mit dem extrem leichten, extrem glatten und extrem stabilen „Do it X-Board“ im Einklang mit der Energieeinsparverordnung. Da die Ausbauplatte direkt mit dem „Do it Klebe- und Dichtpower“ auf Holzkonstruktionen oder Metallständerwerk verklebt wird, entfällt das aufwendige Verschrauben, wie man es von anderen Ausbaumethoden her kennt. Einfach die Platten mit einem Cutter oder einer Säge zuschneiden, die Klebemasse auftragen, das „X-Board“ andrücken und fertig. Die Verlegung erfolgt Stoß an Stoß und ohne Fuge. Im Anschluss kann die Oberfläche sofort weiterverarbeitet werden, damit sich Wände und Decken so schnell wie möglich wieder Ton in Ton mit der Wohnungseinrichtung präsentieren können. Ob Putz, Farbe, Tapete oder Fliesen – das „Do it X-Board“ zeigt sich flexibel hinsichtlich seiner Gestaltung und lässt kreativen Köpfen viel Freiraum. Weder muss eine extra Grundierung noch eine zusätzliche Abdichtung erfolgen.

Weitere Informationen unter www.homeplaza.de oder www.do-it.eu.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009