2. September 2014  |  AllgemeinBreaking News

Sanierung oder Abriss?

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Angesichts der nach wie vor günstigen Darlehenszinsen entscheiden sich immer mehr Menschen für den Umzug ins Eigenheim. Da nicht nur in Kassel und Umgebung, sondern nahezu deutschlandweit die Nachfrage das Angebot inzwischen übersteigt, kaufen zunehmend mehr Eigentumsinteressenten auch alte Häuser, um diese anschließend zu sanieren oder um sie abzureißen und selbst zu bauen. Björn König, Geschäftsführer der König Immobilien GmbH aus Homberg, hält für sie wertvolle Tipps bereit.

“Viele Menschen scheuen davor zurück, alte Häuser abzureißen und neu zu bauen”, weiß Björn König aus langjähriger Erfahrung. “Nicht zuletzt angesichts der meist miserablen Energiewerte ist dies aber vor allem für die in den 1960er und 1970er Jahren gebauten Häuser in der Regel die bessere Lösung”, ergänzt er. Immobilien aus diesen Jahrgängen stehen aktuell vermehrt zum Verkauf, denn ihre Bauherren sind jetzt in einem Alter, in dem sie häufig ins Seniorenwohnheim umziehen oder sich für eine kleinere Wohnung entscheiden.

Vom Bungalow über Ketten- und Atriumhäuser bis hin zu großzügigen Reihenhäusern reicht das Angebot der damals errichteten Häuser. “Meistens sind jedoch die Grundrisse sehr verschachtelt, die Räume selbst bieten nur wenig Platz, und auch die Haustechnik entspricht nicht den aktuellen Anforderungen”, weiß Björn König. Dünne, nicht gedämmte Außenwände, große Fensterflächen mit Einfachverglasung, Elektrospeicherheizungen sowie ebenfalls nicht gedämmte Flachdächer sind nur einige typische Mängel dieser Bauten, die nur selten der aktuellen Energieeinsparverordnung gerecht werden und ihre Besitzer teures Geld kosten.

“Wer größere Umbauten, Anbauten oder Sanierungsmaßnahmen plant, sollte unter finanziellen Gesichtspunkten auch über den Abriss und Neubau nachdenken”, rät der versierte Immobilienmakler. “Warum teuer nachbessern, wenn man mit dem richtigen Partner und einem zinsgünstigen KfW-Darlehen gleich zu attraktiven Konditionen sein eigenes Traumhaus bauen kann, das auch auf künftige Entwicklungen optimal vorbereitet ist?”

Die BK Wohnungsbaugesellschaft, eine Tochterunternehmung der König Immobilien GmbH, plant und realisiert seit vielen Jahren maßgeschneiderte Neubauten von der Komfortwohnung über Häuser in Holzrahmenbauweise bis hin zu schlüsselfertigen Massivhäusern. Sie ist der ideale Partner für nordhessische Häuslebauer, die Haltbarkeit für Generationen, einwandfreie Baubiologie und maximale Flexibilität bei der Grundrissgestaltung suchen. “Feste Ansprechpartner während und nach der Bauzeit, hohe Terminsicherheit durch ein erprobtes Planungsteam sowie erfahrene Bauleiter sind nur einige Vorteile, von denen Bauherren mit uns profitieren”, erklärt Björn König. “Das schont die Nerven und spart Zeit und wertvolles Geld.”

Details zu Haus verkaufen Homberg (www.koenig-immobilien.de/Sie-wollen-verkaufen.htm), Haus verkaufen Kassel (www.koenig-immobilien.de/Haus-verkaufen-Kassel.htm), Immobilien Kassel (www.koenig-immobilien.de/Immobilien-Kassel.htm)und mehr sind unter www.koenig-immobilien.de zu finden.

Quelle: openPR

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009