2. September 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Richtige Rasenpflege im Herbst sorgt für sattes Grün im Frühjahr

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Im Herbst müssen nicht nur Sträucher, Beete und Stauden winterfest gemacht werden. Auch der Rasen sollte mit der richtigen Rasenpflege auf den Winter vorbereitet werden.

Damit der Rasen im Frühjahr nicht von braunen Stellen, Moos, Unkraut oder sonstigen Schönheitsfehlern verunstaltet wird, sollte man im Herbst die richtige Rasenpflege betreiben. Mit der passenden Vorbereitung lassen sich Winterschäden leicht vermeiden. Besonderes Augenmerk sollte man daher auf das Rasenmähen im Herbst legen. Dabei ist es wichtig, dass der Rasen beim letzten Schnitt sehr kurz abgemäht wird und nicht mehr lange nachwachsen kann. Auf diese Weise wird vermieden, dass lange Grashalme umgeknickt überwintern müssen. Denn in diesen langen Grashalmen können sich über den Winter hinweg Pilze und Bakterien festsetzen und den Rasen schaden. Dasselbe Prinzip greift bei liegen gebliebenem Schnittgut. Auch das zieht Nässe und damit Schädlinge an und muss daher nach dem letzten Schnitt im Herbst komplett vom Rasen beseitigt werden.

Wer den Rasen noch düngen möchte, sollte darauf achten, dass er den richtigen Dünger verwendet. Dafür gibt es passende Dünger, speziell für den Einsatz im Herbst http://www.landschaftsbau-hauf.de Greift man zum falschen Mittel und verwendet das Produkt, mit dem im Sommer das Wachstum der Halme gefördert wird, wächst der Rasen im Herbst weiter, obwohl das Gegenteil gewünscht ist. Bei der Begutachtung der Flächen durch einen Fachmann kann festgestellt werden, welche Düngemaßnahmen eventuell nötig sein könnten. Besonders häufig ist die Anwendung nachhaltig wirkender organischer Dünger oder sogenannter Depotdünger zu empfehlen. Diese wirken langsamer und nachhaltiger als anorganische Düngemittel und verhindern dadurch ein Auslaugen der Kräfte bereits vor der kalten Winterzeit.

Das Auftreten von auffallend viel Moos, deutet darauf hin, dass der Rasen zu feucht ist, aber auch, dass er nun ganz besondere Nährstoffe braucht. Im Herbst benötigt der Rasen z. B. viel Kalium. Es kurbelt die Abwehrkräfte an und stützt das Blattgewebe. Damit Sie den Moosbefall in den Griff bekommen, müssen Sie im Herbst den Rasen vertikutieren. Dadurch wird der Boden belüftet. Gleichzeitig kann das Moos herausgeschnitten werden. Das letzte Vertikutieren sollte bis Ende September geschehen. Die kahlen Stellen können dann bis Mitte Oktober eingesät werden. Weitere empfehlenswerte Maßnahmen sind Lüften, Sanden und Walzen. Wenn man diese Tipps vom Landschaftsgärtner beachtet, ist Gartenpflege denkbar einfach. Bei regelmäßiger Anwendung wird sich die Rasenfläche mit der Zeit zu einem perfekt geschlossenen und gleichmäßig entwickeltem grünen Teppich entwickeln. Neben regelmäßigem Mähen und dem kontinuierlichem Wässern sind die oben genannten Maßnahmen entscheidende Schritte auf dem Weg zur besten Rasenqualität.

Mit dem Beginn der länger und kühler werdenden Abende, kündigt die Natur mit dem Herbst auch den Winter an. Es ist das Zeichen für Gartenbesitzer, sich um den Rasen zu kümmern und ihm mit der richtigen Rasenpflege über den Winter zu helfen. Wir, dieLandschaftsgärtner Hauf & Hauf, bieten unseren Kunden die richtige Rasenpflege für den Herbst an. Aber auch alle anderen Gartenarbeiten aus unserem Leistungsangebot, wie zum Beispiel die Kaufberatung für einen Mähroboter. Ob ein großer oder kleiner Garten, im ländlichen Dörfchen oder in der Stadtmitte – Hauf & Hauf bringt Gartenplanung und Gartengestaltung nach Schillingsfürst, Herrieden, Ansbach, Feuchtwangen, Rothenburg o.d.T., Bad Windsheim, Crailsheim, Leutershausen, Bad Mergentheim und auch Nürnberg.

Die erfahrenen Landschaftsgärtner von Hauf & Hauf aus Colmberg widmen sich mit Liebe und Leidenschaft der Garten- und Landschaftspflege. Von der kompetenten Beratung, der professionellen Planung und Umsetzung der Gartengestaltung bis zur fachgerechten Montage von Bewässerungs- und Beleuchtungsanlagen und der nachhaltigen Pflege von Gärten und Schwimmteichen liefert das eingespielte Team von Hauf & Hauf ein Rund-Um-Service der 1. Klasse. Hauf & Hauf ist ein TÜV-zertifizierter Betrieb für Kinderspielplätze und somit berechtigt neu gebaute Anlagen und Geräte abzunehemen und die jährlich vorgeschriebene Kontrollen von Kinderspielplätzen durchzuführen. Auch der Nachwuchs in den eigenen Reihen ist Hauf & Hauf wichtig. Daher stellt das Unternehmen regelmäßig Auszubildende ein und ist seit März 2010 Mitglied in der “Initiative für Ausbildung”, deren Ziel eine Top-Ausbildungsqualität in der Grünen Branche ist.

Als offizielles Mitglied im Verband Garten- & Landschaftsbau liefert Hauf & Hauf kreative und zuverlässige Lösungen bei allen Fragen der Garten- und Landschaftsgestaltung – mit Zufriedenheitsgarantie.

Homepage: http://www.landschaftsbau-hauf.de

Quelle: garten.pr-gateway

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009