1. September 2014  |  Breaking NewsHeizung + Energie

Praktische Lösung im schicken Gewand

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Küchenheizkörper aus der Ferne regeln

In vielen Küchen sind Heizkörper nur schwer zugänglich, denn der verfügbare Platz soll so gut wie möglich für Küchenmöbel und Elektrogeräte genutzt werden. Allerdings wird die Regelung der Heizung damit zum Problem, denn der Thermostat lässt sich nur noch mühevoll erreichen. Hinzu kommt, dass der darin befindliche Fühler die Temperatur nicht mehr genau messen kann und somit falsch auf die vorherrschenden Anforderungen reagiert. Mit speziellen Ferneinstellelementen lassen sich diese Probleme jedoch umgehen.

Der formschöne Regler des Ferneinstellelements wird an einer Wand ohne Möbel oder Vorhänge angebracht. Denn dort kann die Raumluft frei zirkulieren und der Fühler die Temperatur gradgenau erfassen.
Foto: Danfoss

Die cleveren Lösungen bestehen aus zwei Komponenten: dem Bedienelement zur Temperaturregelung und dem Ventilgehäuse. Letzteres befindet sich direkt am Heizkörper, während das Bedienelement in der näheren Umgebung angebracht wird. Damit der darin befindliche Fühler die Raumtemperatur gradgenau erfassen kann, sollten Bewohner einen Platz wählen, an dem die Raumluft frei zirkuliert – beispielsweise an einer Wand ohne Möbel oder Vorhänge, die diese erschweren. Bedienelement und Ventilgehäuse sind über ein dünnes, mit Flüssigkeit gefülltes Kapillarrohr miteinander verbunden.

Die Regelung erfolgt dann äußerst diskret. Da das Kapillarrohr auch übertapeziert werden kann, findet die Zusammenarbeit zwischen Bedienelement und Ventil im Verborgenen statt. Stellt der Fühler eine Veränderung der Raumtemperatur fest, reagiert die Flüssigkeit im Fühlerelement. Ist es zu kühl, zieht sie sich zusammen und öffnet das Ventil am Heizkörper, so dass heißes Wasser in den Radiator nachströmen kann. Im umgekehrten Fall wird die Heizwasserzufuhr gedrosselt.

Ferneinstellelemente, wie sie etwa der Wärmetechnik-Spezialist Danfoss anbietet, verfügen zusätzlich über eine Begrenzungs- und Blockierfunktion, damit beispielsweise kleine Kinder nicht am Regler drehen können. Durch die glatte, schmutzabweisende Oberfläche und das rillenlose Einstellrad lässt sich der formschöne Regler außerdem sehr einfach sauber halten – ein wichtiger Faktor vor allem in Küchen.

Quelle: bau-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009