9. September 2014  |  AllgemeinBreaking NewsInterior

Ökologisch reinigen – mit Dampf Green Cleaning spart Zeit, Wasser und Geld

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Wer umweltbewusst und nachhaltig handeln möchte, der setzt beim Säubern auf Dampf. Dampfsaugsysteme, die in einem Arbeitsgang dampfen und saugen, sparen gegenüber herkömmlichen Putzmethoden um bis zu 93% Wasser und verringern die Putzzeit um ca. 60%. Moderne Multifunktionsgeräte wie der „Edition Limatic LN“ von Beam werden mit klarem Wasser befüllt und reinigen fast alle Materialien hygienisch sauber – ganz ohne chemische Reinigungsmittel. Dreck, Staubpartikel, Pollen und Tierhaare werden aufgesaugt, im Schmutzwasserbehälter gebunden und beim Ausleeren entsorgt. Zusätzlich wird die Raumluft bei jedem Saugvorgang mitgewaschen – das freut nicht nur Allergiker.

Wer umweltbewusst und nachhaltig leben und handeln möchte, der sollte auch beim Säubern von Wohnung und Auto auf eine ökologisch korrekte Vorgehensweise achten. Die Verwendung von viel Wasser und aggressiven, chemischen Putzmitteln ist hier kontraproduktiv.

Foto: Beam/HLC

Viel besser, sinnvoller und umweltschonender ist das so genannte Green Cleaning mit Dampfsaugsystemen. Die Dampfsauger werden mit klarem Wasser befüllt und reinigen ausschließlich mit Dampfdruck – ganz ohne chemische Reinigungsmittel. Moderne Multifunktionsgeräte wie der „Edition Limatic LN“ von Beam haben einen extrem hohen Reinigungsgrad und benötigen dabei zum Säubern einer 100-Quadratmeter-Fläche gerade mal zwei Liter Wasser. Gegenüber herkömmlichen Putzmethoden mit Eimer, Schrubber und Scheuerlappen reduziert sich der Wasserverbrauch so um bis zu 93%. Und das spart auf Dauer auch jede Menge Geld. Weil in einem einzigen Arbeitsgang gedampft und gesaugt wird, verringert sich zudem die Arbeitszeit um ca. 60%. Mit dem trockenen Dampf lassen sich fast alle Materialien hygienisch sauber reinigen. Stein-, Fliesen- oder Holzböden, Teppiche, Polster, Glasflächen, Autoinnenräume und viel mehr erstrahlen wieder wie neu.

Auch Allergiker und Tierbesitzer können sich freuen. Mit Dampfsaugern wie dem „Beam Edition Limatic LN“ werden Staubpartikel aufgesaugt und im Schmutzwasserbehälter gebunden. Sogar hartnäckig auf Stoff haftende Hunde- und Katzenhaare werden gelöst, landen im Wasserfilter und werden beim Ausleeren des Schmutzwasserbehälters einfach mitentsorgt, ohne dass man sich die Finger dreckig macht. Und der Wasserfilter hat einen zusätzlichen tollen Effekt: Bei jedem Saugvorgang wird die Raumluft mitgewaschen. Damit werden Hausstaub und Pollen ebenso zuverlässig entfernt wie unangenehme Gerüche.

Weitere Informationen gibt es bei Beam GmbH, Illertalstraße 3, 89281 Altenstadt, Tel.: 08337/74000, Fax: 08337/740010, Email: info@beam.de sowie unter www.beam.de.

Quelle: HLC Highlights

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009