4. September 2014  |  Breaking NewsWand + Dach

Mauer Trockenlegung druch Drymat System

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Feuchtigkeit und Nässe in Wänden bereiten grundsätzlich bauliche und in schweren Fällen gesundheitliche Schäden. Nicht nur Altbauten müssen sich diesem Problem stellen. Mit dem Drymat System kann hier durch Elektroosmose effektiv geholfen, ein gesundes Raumklima wiederhergestellt und die Entstehung von Biomasse verhindert werden.

Feuchtigkeit im Mauerwerk ist für vielerlei Schäden an Immobilien verantwortlich. Mauerfraß, Schäden an Mauer und Putz und Salpeterbildung lassen schnell den Wert eines feuchten Gebäudes sinken. Eine sehr wirksame Methode zur Mauer Trockenlegung wurde durch das Unternehmen Drymat entwickelt. Grundsätzlich kann diese schonende Technik bei allen Gesteinsarten zum Einsatz kommen. Das innovative Verfahren von Drymat System arbeitet wartungsfrei über Jahrzehnte hinweg und gewährleistet zusätzlich eine aktive Entsalzung.

Drymat Erfolg

Was macht das Drymat System so erfolgreich?

Die Entfeuchtung und Entsalzung von Mauerwerk basiert bei Drymat auf einem elektrophysikalischen Verfahren. Mittels Elektroden und einem Steuergerät lässt sich die Feuchtigkeit durch ein elektrokinetisches Potenzial aus Mauern entfernen. Die Elektrophorese verstopft die Kapillare und erschwert somit ein erneutes Befeuchten . Die elektroosmotische Methode von Drymat System lässt durch die Umkehrung der Polarität die Feuchtigkeit wieder in das Erdreich zurückkehren. Weitere Informationen sind auf der Webseitewww.drymat.org sowie unter http://www.youtube.com/channel/UCbcthaLvsBFNZOXbT57dTYA zahlreiche Videos zum Drymat Verfahren zu finden.

Für das Unternehmen Drymat spricht ein sehr umfangreicher Service. Problemanalyse und Erfolgskontrolle sind in den Leistungen enthalten. Eine vollständige Trocknung kann je nach Fall zwischen 12 und 36 Monaten dauern. Die Geduld der Kunden zahlt sich hierbei aus, denn am Ende gibt es ein gesundes Raumklima, minimale Kosten durch eine geringe Leistungsaufnahme und bis zu 65% Heizkostenersparnis. Allein dies sind schon sehr schlagkräftige Argumente, das Drymat System für sich zu nutzen. Auf Wunsch kann ein akkreditiertes Baustoffprüflabor oder der TÜV bei dem Entfeuchtungs- und Entsalzungsprozess überwachend zur Seite stehen.

Die Ursachen der Feuchtigkeit können ohne Beschädigungen vor Ort durch das Mikrowellenfeuchte-Messgerät ermittelt werden. Streng wird bei Drymat nach der Ö-NORM 3355-2 gearbeitet. Drymat System nutzt ein allgemeinwissenschaftlich anerkanntes Verfahren, welches keine Risiken birgt und sich als nachhaltig erfolgreich erwiesen hat.

Homepage: www.drymat.de

Quelle: PresseBox

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009