9. September 2014  |  Bad + KücheBreaking NewsFenster + Türen

Intelligente Verbundfolie für alle Glasstilelemente

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

EVA-Folie evguard® eröffnet neue Anwendungsmöglichkeiten für Designer

In Badezimmern, Küchen und anderen Bereichen des modernen Wohnens spielen Transparenz und Leichtigkeit längst eine wichtige Rolle. Gerade der Einsatz von Glas im Wohnraum schafft eine offene Atmosphäre im Raumdesign. Umso entscheidender sind dabei feuchtigkeits- und wärmebeständige Folien, die Glas verbinden und sich unterschiedlichen Bedingungen anpassen. Die EVA-Folie evguard®, die das Folienwerk Wolfen auf der glasstec vom 21. bis 24. Oktober in Düsseldorf präsentiert, ist gegen Feuchtigkeit sowie UV-Strahlen beständig und bietet sich besonders für die Verwendung im Designbereich an.

Der Gestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt: Sogenannte Design-Inserts können während des Verarbeitungsprozesses zwischen die EVA-Folien in das Glas gebettet werden. So werden durch die geringe Verarbeitungstemperatur von bereits 105°C auch Stilelemente ermöglicht, die Grashalme, Kaffeebohnen und sogar Holz in Glas einschließen. Rahmenlose Glasanwendungen, wie Treppenkonstruktionen aus Glas, sind ohne Qualitäts- und Sicherheitsverlust realisierbar, da evguard® sich nicht ausdehnt und trotz seines geringen Gewichts bei hoher Belastung nicht an Stabilität verliert.

Für Glasverbunde mit farbiger und transparenter Optik kann evguard® auch problemlos in Kombination mit bedruckten Einlegefolien oder Gläsern verwendet werden und so gestalterisch hochwertige Stilelemente umsetzen. Die Vorteile für den Designbereich zeigen sich dabei in den Eigenschaften der EVA-Folie: Das Material verbindet sich gut mit nahezu allen Oberflächen und weist auf Glas und anderen Flächen eine exzellente Adhäsion auf. Neben der Elastizität und Festigkeit der Folie hat evguard® eine hohe Lebensdauer und ist somit auch für den One-Way-Vision-Effekt geeignet, der besonders in den Badwelten immer mehr an Beliebtheit gewinnt.

„Der Glasdesignbereich stellt Produkte und Hersteller vor Herausforderungen. Mit evguard® erhalten Designer eine Folie für den Glasverbund, die nicht nur qualitativ hochwertig ist, sondern sich den individuellen Oberflächengegebenheiten anpasst“, erklärt Steffen Bornemann, Projektleiter im Team der Forschung und Entwicklung des Folienwerks Wolfen. „Mit evguard® werden im Glasdesign Stilelemente möglich, die der Branche völlig neue Wege ebnet.“

Das Folienwerk Wolfen präsentiert sich vom 21. bis 24. Oktober auf der glasstec in Düsseldorf in Halle 11, Stand A29.

Homepage: www.evguard.net

Quelle: openPR

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009