10. September 2014  |  AllgemeinBreaking News

Hausgröße und Bauqualität stehen an erster Stelle

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Aktuelle Studie zeigt, worauf es Bauherren bei ihrem Traumhaus ankommt

(epr) Im Vorfeld einer Kaufentscheidung steht für Kunden eine ausführliche und gute Beratung an erster Stelle. Gerade in dieser technisierten Zeit, die eine Menge Möglichkeiten, aber auch Vorgaben bereithält, fühlen sie sich genau dann am besten aufgehoben. Für das Unternehmen bedeutet das im Umkehrschluss, das eigene Know-how und die Erfahrung in ein Beratungsgespräch mit einzubringen, dabei aber natürlich auch auf die Kundenwünsche einzugehen. Speziell bei weitreichenden Entscheidungen wie etwa der Planung des eigenen Hauses ist es für Bauherren wichtig, einen verlässlichen Partner an ihrer Seite zu haben.

Die Größe des neuen Zuhauses und seiner Räume – beispielsweise in der Küche – spielen eine wichtige Rolle für die Bauherren. (Foto: epr/FingerHaus)

Um noch besser zu wissen, welche Wünsche Kunden für ihr neues Traumhaus haben, führte der Fertighaushersteller FingerHaus die Bauherrenstudie 2014 durch. Ziel der Untersuchung war es, noch mehr über die Bedürfnisse und Ansprüche bei der Bauausführung und Ausstattung des eigenen Zuhauses zu erfahren. Dazu haben 877 Bauherren, die in den Jahren 2008 bis 2011 mit FingerHaus gebaut haben, einen Katalog mit 24 Aussagen in sechs Kategorien bewertet – flankiert von Tiefeninterviews. Demnach steht für die Befragten in Sachen Zufriedenheit in den eigenen vier Wänden die richtige Größe des Hauses an erster Stelle, gefolgt von einer guten Bauqualität. Ebenfalls wichtig sind die Aufteilung, Zahl und Größe der Räume sowie die Ausstattung. Dahinter folgen die Transparenz der Baukosten, die Angemessenheit der finanziellen Belastung durch das Haus sowie die Höhe der Energiekosten. „Dass diese eine weniger wichtige Rolle spielen, hat uns zunächst überrascht“, kommentiert Geschäftsführer Dr. Mathias Schäfer. „Dank der Tiefeninterviews wissen wir aber, dass Fertighäuser bei unseren Kunden für ihre besonders energieeffiziente Bauweise geschätzt werden.“ Insgesamt stellten die Bauherren FingerHaus, das mit mehr als 700 errichteten Häusern pro Jahr zu den Top drei der Fertighausbranche zählt, ein durchweg positives Zeugnis aus: 97 Prozent geben an, stolz auf ihr Haus zu sein, sogar 98 Prozent loben die gute Bauqualität und weitere 93 Prozent sind zufrieden mit der Ausstattung der eigenen vier Wände. Dr. Mathias Schäfer freuen diese Zahlen: „Wir fühlen uns in unserem Handeln bestätigt!“ Die gesamte Studie kann unter www.fingerhaus.de/bauherrenstudie angefordert werden.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009