25. September 2014  |  Breaking NewsRecht + Finanzen

Es ist amtlich – Die Maklergebühren zahlt der Vermieter!

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Die GroKo hat sich endlich auf das neue Gesetz zur Mietpreisdeckelung geeinigt.

Am 1. Oktober 2014 soll der Gesetzentwurf nun vom Kabinett beschlossen werden. Am 1. Oktober 2014 soll der Gesetzentwurf nun vom Kabinett beschlossen werden. Von der geplanten Mietpreisbremse profitieren Millionen deutscher Haushalte. Im Entwurf geht man davon aus, dass mehr als 4,2 Millionen Mietwohnungen in Regionen mit angespannten Märkten liegen. MaxiAm 1. Oktober 2014 soll der Gesetzentwurf nun vom Kabinett beschlossen werden. Von der geplanten Mietpreisbremse profitieren Millionen deutscher Haushalte. Im Entwurf geht man davon aus, dass mehr als 4,2 Millionen Mietwohnungen in Regionen mit angespannten Märkten liegen. Maximal zehn Prozent über dem ortsüblichen Niveau darf die Miete bei einem Mieterwechsel liegen. Die Regelung soll für 5 Jahre greifen. Wo die Regelungen gelten, entscheiden die Länder eigenständig. Die Mietpreisbremse gilt allerdings nicht bei der ersten Vermietung neu gebauter oder „umfassend modernisierter” Wohnungen, um die Investitionsbereitschaft zu erhalten. Das gilt auch für die erste Vermietung nach einer umfassenden Modernisierung.

Robert Litwak, Geschäftsführer bei kautionsfrei.de (plusForta GmbH), hierzu: „Insgesamt könnten Mieter nach Berechnungen des Justiz-Ministeriums zukünftig Ausgaben von insgesamt rund 854 Millionen Euro pro Jahr sparen. Bei Nutzung einer Mietkautionsbürgschaft, der Alternative zur Mietkaution, kommen zudem bei 4,2 Millionen Haushalten und einer durchschnittlichen Mietkautionssumme von 1.500,- Euro im Bundesdurchschnitt noch einmal satte 6,3 Milliarden Euro an Einsparungen dazu. Besonders in der Umzugszeit profitieren Mieter – in Deutschland wie nie zuvor – von gesetzlichen Regelungen im Mietmarkt und alternativen Angeboten wie der Mietkautionsbürgschaft.“

Über kautionsfrei.de:

kautionsfrei.de ist ein Angebot der plusForta GmbH. In Zusammenarbeit mit der namhaften R+V Versicherung bietet das Dienstleistungsunternehmen ganzheitliche Service-Konzepte und IT-Lösungen an, mit deren Hilfe sich beispielsweise die Mietkaution einfach, schnell und sicher abwickeln lässt. Neben den Mietern profitieren auch Vermieter, Verwalter und Makler von diesen Vorteilen.

Durch die Mietkautionsbürgschaft entfällt die Hinterlegung der Barkaution. Dadurch wird der Mieter finanziell entlastet und die Entscheidung für eine neue Mietwohnung erleichtert. Außerdem erhält der Vermieter eine höhere Sicherheit, als mit der herkömmlichen Mietkaution, bei gleichzeitiger Reduzierung des Verwaltungsaufwandes. Die teure und umständliche Bonitätsprüfung übernimmt kautionsfrei.de.

2008 wurde die plusForta GmbH von der SchneiderGolling & Cie. Beteiligungsgesellschaft mbH und der Capitol Immobilien GmbH in Düsseldorf gegründet. Mit über 200 namhaften Kooperationspartnern der Immobilien-, Finanz- und Versicherungsbranche ist kautionsfrei.de bundesweit vernetzt. Zudem ist der Spezialist fürbargeldlose Mietkautionen aktiv im Social Network vertreten und informiert regelmäßig via Facebook, Google+,Twitter oder YouTube über Themen aus der Immobilienwelt.

Quelle: echtzeitpr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009