11. August 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Vielfältiger Sonnenschutz mit Stil

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Lamellendach als Alternative zur Markise

Im Sommer verbringen Hauseigentümer einen Großteil ihrer Freizeit im eigenen Garten. Für den größtmöglichen Wohlfühlfaktor auf der Terrasse sorgen clevere Sonnenschutzlösungen. Ein elegantes Lamellendach als Alternative zur klassischen Markise etwa setzt optische Akzente und erhöht gleichzeitig das Wohlbefinden.

Mit einem modernen Design und hohem Komfort ist das Lamellendach eine elegante Alternative zur klassischen Markise. Extras wie Beleuchtung, Heizstrahler und Lautsprecher lassen sich problemlos integrieren. Bild: MR-Gruppe

Lamellendächer sind in Sachen Funktionalität und Komfort wahre Alleskönner. Durch die stufenlos verstellbaren Lamellen lässt sich der Lichteinfall individuell regulieren, so dass zu jeder Tageszeit die richtige Stimmung herrscht. Dafür muss nicht einmal der Liegestuhl verlassen werden, denn die Steuerung erfolgt über einen praktischen Handsender. Die innovative Dachstruktur sorgt nicht nur für die gewünschten Lichtverhältnisse, sondern schützt auch vor Regen und Wind. Selbst Schneelasten von bis zu 110 Kilogramm pro Quadratmeter hält sie stand.

Die Erweiterungsmöglichkeiten des Lamellendachs sind nahezu grenzenlos. Durch das Hinzufügen von Seitenelementen wie motorbetriebenen Screens, gläsernen Schiebewänden oder Schiebepaneelen aus Holz kann für zusätzlichen Sonnen- und Wetterschutz gesorgt werden. Daraus ergeben sich zudem unzählige Gestaltungsvarianten – mehr als 200 Farben stehen zur Verfügung.

Durch technische Aufrüstung kann der Komfort unterm Lamellendach sogar noch gesteigert werden. Mit einer integrierten Beleuchtung bleibt es auch abends und nachts gemütlich, während Heizstrahler vor plötzlichen Temperatureinbrüchen schützen und die Terrassensaison sogar verlängern. Für die passende musikalische Untermalung sorgen Flat-Panel-Lautsprecher, die problemlos an der Überdachung montiert werden können.

Um Schutzvorkehrungen müssen sich Gartenbesitzer beim Lamellendach keinerlei Gedanken machen. Den robusten Materialien können selbst extreme Hitze und Kälte nichts anhaben, so dass Verschleißerscheinungen kein Thema sind. Darüber hinaus befinden sich sämtliche Befestigungselemente und Stromkabel unsichtbar im Inneren der Struktur.

Da es sich bei Lamellendächern um hochmoderne und komplexe Sonnenschutzlösungen handelt, empfiehlt es sich, die Montage von Handwerksprofis vornehmen zu lassen. Die Betriebe der MR-Gruppe etwa haben umfangreiche Erfahrung mit dem fachgerechten Einbau und verfügen über ein großes Sortiment der eleganten Überdachungen. Mit einer intensiven Beratung sorgen die Unternehmen außerdem dafür, dass Kunden die passende Lösung für ihr Haus finden.

Weitere Informationen gibt es auf www.mr-gruppe.de

Quelle: bau-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009