12. August 2014  |  Breaking NewsElektroInterior

Strahlend schön, aber auch sparsam?

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Designerleuchten sorgen für ein besonderes Wohnambiente

(djd/pt). Kaum etwas drückt den individuellen Geschmack wohl besser aus als eine Designerleuchte. Ob Steh- oder Pendelleuchte, Wand- oder Bodenbeleuchtung, bei der Gestaltung scheint es keine Grenzen zu geben. Liebhaber schätzen die teils handgefertigten Unikate wegen ihrer Formen- und Materialvielfalt.

Designerleuchten können kunstvolle Lichtakzente setzen.
Foto: djd/Lampenwelt

Brauchen Designerleuchten mehr Strom?

Aber sind solche verschwenderisch gestalteten Lampen auch sparsam im Energieverbrauch? Aus Scheu vor den vermeintlich hohen Stromkosten verzichten viele auf die exquisite Bereicherung ihres Wohnambientes. Doch moderne Designer verstehen sich darauf, ihre kunstvolle Optik mit neuester Technik zu verbinden. Ein aktuelles Beispiel ist die LED-Lichttechnik. Sie hilft nicht nur, bis zu 90 Prozent Energie einzusparen, sondern kann durch die Kompaktheit auch komplexe Formen effektiv und effektreich beleuchten. Auf www.lampenwelt.de etwa kann man sich von der Vielfalt an Leuchten und Leuchtmitteln überzeugen. Ob die energiesparende Lichttechnik zum Einsatz kommt, entscheiden die Kunden auch selbst. Denn ältere und neuere Designerleuchten sind in der Regel mit Lampenfassungen ausgestattet, welche mit herkömmlichen und modernen Leuchtmitteln gleichermaßen kompatibel sind.

Auf LED-Lampen umrüsten

Ein Beispiel ist die Fassung für “E27″-Glühlampen mit 40 Watt Leistungsaufnahme. Eine passende Glühlampe erzeugt rund 400 Lumen. Mit diesem Wert wird der Lichtstrom, also die Helligkeit, gemessen. Kostenfaktoren sind die hohe Leistungsaufnahme von 40 Watt und die geringe Lebensdauer von etwa 1.000 Stunden. In dieselbe Fassung kann jedoch ebenso eine “E27-LED-Retrofit”-Lampe eingesetzt werden – ein Ersatzleuchtmittel mit besserer Lichttechnik. Diese Lampe kann ebenfalls 400 Lumen erzeugen und wäre somit gleich hell. Doch hierfür nimmt das LED-Leuchtmittel lediglich fünf Watt Leistung auf. Das macht fast 90 Prozent Stromersparnis. Dies ist durch die höhere Energieeffizienz der LED-Lampen möglich: Sie erzeugen mehr Lumen pro Watt. Auch weisen sie eine Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden auf und müssen daher seltener gewechselt werden.

Homepage: www.lampenwelt.de

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009