12. August 2014  |  AllgemeinBreaking News

Platzwunder in Stadtnähe

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Individuelles Reiheneckhaus nach persönlicher Wunschvorstellung

(epr) Dass Doppelhaushälften und Reihenhäuser keinen Spielraum für Kreativität und Individualität lassen, kann Familie Schäfer aus Tübingen nicht bestätigen. Um den hohen Kosten für einen Baugrund im Zentrum zu entgehen, entschieden sie sich für ein Eckgrundstück einer Reihenbebauung in einem stadtnahen Vorort und realisierten dort ihren persönlichen Traum von einem Eigenheim. Aufgrund der Lage konnten sie bereits bei der Planung auf einen größeren Gartenanteil, bessere Belichtungsmöglichkeiten und mehr Gestaltungsspielraum zählen – für Leonhard Schäfer, selbst Architekt, eine ideale Ausgangsposition.

Das Reiheneckhaus bietet viel Gestaltungsspielraum, da es zu drei Seiten hin offen ist. Die Fassade deutet bereits darauf hin, dass sich ein durchdachter Grundriss hinter ihr befindet. (Foto: epr/SchwörerHaus)

In seinem Beruf ist er bereits mehrfach Häusern von SchwörerHaus begegnet und kannte daher die gute Bausubstanz und Qualität der Objekte. Der ideale Baupartner war somit schnell gefunden. Ein weiteres Plus war die Flexibilität, für die der Fertighausspezialist bekannt ist. Der Bauherr hatte seine eigenen Ideen bereits auf Papier gebracht und perfektionierte diese zusammen mit einem Schwörer-Bauberater. Auf den ersten Blick deutet beispielsweise die Fassadengestaltung mit vielen bodentiefen Fenstern und senkrechten Fensterschlitzen darauf hin, dass hier eine gut funktionierende Kreativgemeinschaft am Werk war. Die inzwischen vierköpfige Familie Schäfer fühlte sich in ihrem Schwörer-Haus, das ein wahres Platzwunder auf drei Geschossen darstellt, von Anfang an wohl. Grund dafür sind nicht nur die hohen, hellen Räume und sehr großen Fensterformate, die Schwörer mit im Standard-Angebot hat, sondern auch die kontrollierte Be- und Entlüftung, die stets für ein ausgewogenes und frisches Klima sorgt – selbst wenn viel Besuch da ist und intensiv gekocht wird. Auch das Schwörer-Schallschutz-Paket für die Wände und Türen im Obergeschoss, in dem sich die beiden Kinder- sowie das Elternschlafzimmer befinden, weiß die Familie – vor allem am Wochenende – zu schätzen. Und obwohl sich mit dem Neubau die Wohnfläche im Vergleich zur vorherigen Wohnung nahezu verdoppelt hat, trifft das nicht auf die Energiekosten zu. Im Gegenteil: Dank der effizienten Schwörer-Haustechnik fallen die Ausgaben für Heizung und Warmwasser deutlich geringer aus, und das trotz giebelhohem Ausbau.

Weitere Informationen unter www.schwoerer-epr.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009