12. August 2014  |  Breaking NewsInteriorWand + Dach

Musik für die Wände

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Stardesigner Karim Rashid entwirft neue Tapetenkollektion

(djd/pt). Wie lässt sich Musik optisch darstellen? Schwingungen aus Lautsprechern, laute und leise Töne in künstlerischem Computerdesign sowie Musikwellen in schillernden Farben: So lautet die Antwort, die Designer Karim Rashid auf diese Frage gefunden hat. Der Popstar der Designwelt, der selbst bereits als DJ erfolgreich war, bringt beide Welten auf einen Nenner – und kreiert daraus neue, originelle Konzepte für die Inneneinrichtung. “Karim Rashid – Globalove” ist der Titel der Trendkollektion für die Wand, die verschiedene Tapeten im unverwechselbaren Rashid-Design umfasst.

Noten und Schwingungen in Form gebracht: Die neue Tapetenkollektion “Karim Rashid – Globalove” aus der Feder von Karim Rashid weckt vielfältige Assoziationen.
Foto: djd/Marburger Tapetenfabrik

Gutgelaunt und immer wieder neu

Die Kollektion ist geprägt von einer gutgelaunten Souveränität. Das Farbspektrum ist typisch für Karim Rashid: Rosa- und Pinktöne, Farbspiele in Blau, Türkis und Grün, Schwarz mit Gold und Silber. Dazu gesellen sich Kaleidoskop ähnliche Dessins in frischen Farben, in Gold oder auch Schlamm. Sie erinnern an die Muster aus kleinen, bunten Glassteinen, die sich durch Drehen immer wieder neu zusammenfügen. Dieter Langer, Kreativchef der Marburger Tapetenfabrik, hat die Ideen des in New York lebenden Künstlers auf hochwertigen, überbreiten Vliestapeten mit aufwendigen Drucken umgesetzt. Die bereits dritte Rashid-Kollektion für den traditionsreichen Hersteller ist im Fachhandel erhältlich, unter www.marburg.com gibt es mehr Informationen und Bezugsquellen in der Nähe.

Schönheit in vielen Variationen

Die Sichtweise des rastlosen und vielfach preisgekrönten Designers Karim Rashid auf das Wirtschaftsleben ist klar: Die Schönheit soll stets im Mittelpunkt stehen. Das “business of beauty” umfasst in seinem Verständnis die Herstellung der Produkte auf umweltschonende Art, die damit verbundenen Investitionen, Qualität und Nachhaltigkeit. Diesen Gedanken teilt Ulrich Eitel, der geschäftsführende Gesellschafter der Tapetenfabrik in der fünften Generation, die Rashids Ideen in Form bringt und somit für jeden verfügbar macht. Die Kollektion “Karim Rashid – Globalove” umfasst 47 Vliestapeten und 20 Digitaldrucke mit einer feinen Haptik. Die vier Hauptmotive gibt es in jeweils vier bis sechs Farbstellungen.

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009