18. August 2014  |  Breaking NewsWand + Dach

Die richtige Rinne fürs Dach

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Auf Dachentwässerungssystemen aus Aluminium ist Verlass

(epr) Oft wünschen wir uns, die Sonne würde jeden Tag scheinen. Man könnte immer mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, die Abende auf der Terrasse verbringen und sämtliche Regenschirme und Gummistiefel verbannen. Doch spätestens wenn im Garten die Blumen und Pflanzen ihre Köpfe hängen lassen, wissen wir einen ordentlichen Regenschauer zu schätzen. Nur manchmal ist es zu viel des Guten: Dauerregen schlägt auf die Stimmung, verwandelt Straßen in Kanäle und bringt Regenrinnen zum Überlaufen. Zumindest gegen Letzteres kann man sich wappnen – und zwar mit einem zuverlässigen Dachentwässerungssystem.

Aluminium hat sich als besonders zuverlässiges Material für die Herstellung von Dachentwässerungssystemen erwiesen. Es ist korrosionsfrei, langlebig und wartungsfrei. (Foto: epr/PREFA)

Das Unternehmen PREFA ist nicht nur ein Synonym für robuste Aluminiumdächer, sondern liefert auch die entsprechenden Dachrinnensysteme. Denn kann das Regenwasser nicht ordnungsgemäß ablaufen oder weist die Rinne Risse, Löcher oder Lecks auf, kann Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringen und zum Teil fatale Folgen haben: Hässliche Flecken und schwerwiegende Wasserschäden sehen unschön aus, verschlechtern das Raumklima und erhöhen den Heizenergiebedarf. Besser also, man sorgt direkt richtig vor, um vor Petrus Launen sicher zu sein. Die PREFA Dachrinnensysteme bestehen aus farbbeschichteten Aluminiumbändern und halten den hohen Anforderungen in der Außenarchitektur problemlos stand. Sie sind korrosionsfrei, langlebig und wartungsfrei – egal wie verregnet das Jahr wird. Ihre Wertbeständigkeit und Langzeitqualität bezieht sich jedoch nicht nur auf die Funktionalität, sondern gilt auch hinsichtlich ihrer Optik. Neben elf Standardfarben bietet PREFA die Hänge-, Kasten- und Saumrinnen auch in jeder gewünschten RAL-Sonderfarbe an. Das hochwertige Beschichtungsverfahren garantiert eine lange Haltbarkeit und Farbbeständigkeit – selbst bei extremen Witterungseinflüssen. Bauherren müssen bei der Gestaltung ihres Hauses daher keine Abstriche machen, wenn es darum geht, eine Ton-in-Ton-Lösung in Abstimmung mit dem Dach, der Haustür, den Fenstern, dem Balkon, der Garage oder dem Gartenzaun zu finden. Kreativen eröffnet sich die Möglichkeit, mit Dachrinnen in Kontrastfarben architektonisch interessante Akzente zu setzen. Ein umfangreiches Sortiment an Dachrinnenzubehör rundet das Angebot ab.

Weitere Informationen unter www.prefa.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009