12. August 2014  |  Breaking NewsWand + Dach

Das Dach wird winterfit

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Ein regelmäßiger Check vom Fachhandwerker schützt vor teuren Folgeschäden

(djd/pt). Herbst und Winter stellen das Dach jedes Jahr auf eine harte Probe, da es selbst extremen Witterungsbedingungen wie Windböen, Starkregen, Hagel oder Schnee standhalten muss. Damit das Dach trotz dieser Belastungen sicher und zuverlässig schützt, sollte es vor den ersten Stürmen einem Check unterzogen werden. Schließlich müssen Hausbesitzer die Sicherheit ihres Dachs gewährleisten und dafür Sorge tragen, dass es keine Gefahr für Dritte, beispielsweise Briefträger oder Passanten, darstellt. Denn wenn Spaziergänger oder parkende Autos durch herabfallende Dachpfannen oder Dachlawinen zu Schaden kommen, kann der Hauseigentümer dafür haftbar gemacht werden.

Ein zuverlässiges Dach bei Wind und Wetter: So wie das Auto zum TÜV muss, sollte auch das Dach regelmäßig von einem Fachhandwerker unter die Lupe genommen werden.
Foto: djd/Braas

Auch kleine Schäden direkt beheben

Eigenheimbesitzer sind daher gut beraten, ihr Dach regelmäßig von einem Dachhandwerker überprüfen zu lassen. Dabei testet der Profi alle Komponenten von der Dacheindeckung, dem Schneefangsystem, der Regenrinne bis hin zum Fallrohr umfassend auf ihre Funktionstüchtigkeit. Kleine Mängel kann er direkt vor Ort beheben. Denn bereits minimale Schäden können hohe Folgekosten verursachen. So kann zum Beispiel Feuchtigkeit durch defekte Dachpfannen oder undichte Dachdurchgänge leicht in das Dachinnere eindringen und zu Schimmelbildung oder Schäden an der Konstruktion führen. Unter www.braas.de finden Hausherren Adressen von Fachhandwerkern aus ihrer Region.

Sicherheit mit System

Einen wirksamen Schutz des Dachs bei Wind und Wetter ermöglichen Systemteile. Sogenannte Sturmklammern verhindern, dass starke Sturmböen die Dachpfannen beschädigen oder lösen. Ein Schneesicherungssystem hingegen sorgt dafür, dass Schnee und Eis nicht vom Dach abrutschen. Damit sich die Dachsystemteile optisch ansprechend in die Dacheindeckung einfügen, bieten Qualitätsanbieter alle Teile farblich abgestimmt zur jeweiligen Dachpfanne an. Markenhersteller wie Braas testen ihre Komplettlösungen zudem ausgiebig auf ihre Sicherheit – dazu werden in hauseigenen Anlagen Stürme, schnelle Frost- und Tauwechsel oder starker Schneefall simuliert.

Homepage: www.braas.de

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009