12. August 2014  |  Bad + KücheBreaking News

Checkliste Hausgeräte

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Beim Kauf neuer oder dem Austausch veralteter Elek¬tro-Großgeräte empfiehlt die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim, eine kleine Checkliste im Hinterkopf zu be-halten, um am Point of Sale langfristig gute Entscheidungen treffen zu können.

AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels hat eine kurze Formel, die es auf den Punkt bringt: „Energieeffizienz, Leistung, Bedienkomfort, Ergonomie, Funktionalität, Lautstärke und Designhomogenität zählen zu den wichtigen Kaufkriterien, die wir Konsumenten bei der Wahl neuer Hausgeräte empfehlen, damit ihre Anschaffung viele Jahre lang Freude macht und sich in jeder Hinsicht gelohnt hat.”

Produktübergreifend: Designhomogenität spielt bei einer zeitgemäßen Küchenplanung eine sehr wichtige Rolle. (Foto: AMK)


Auf der Wunschskala ganz oben steht bei vielen Käufern eine hohe Energieeffizienz. Deshalb entscheiden sich immer mehr Verbraucher für ressourcenschonende Markenprodukte, die das EU-Label der besten Energieeffizienzklassen (EEK) A+++ und A++ tragen. Inzwischen gibt es „Energierekordler”, die den festgelegten Grenzwert zur höchsten EEK sogar deutlich unterschreiten. Verbraucher erkennen dies an den Bezeichnungen A+++ -40%, A+++ -30%, A+++ -20% etc., mit denen die sparsamsten und nachhaltigsten Hausgeräte gekennzeichnet sind; beispielsweise energieeffiziente Kühlgeräte mit speziellen Klimazonen oder feuchtegeregelten Boxen für eine lange Haltbarkeit und Frische der Lebensmittel, wie es heute allgemeiner Küchenstandard ist.

Neben niedrigsten Verbrauchswerten bei Energie und Wasser punkten zeitgemäße Hausgeräte mit einer sehr hohen Performance, denn Leistung und Effizienz gehören ebenfalls zu ihren Kernkompetenzen. Da Energie und Zeit mit zu den kostbarsten Ressourcen gehören, lautet das Stichwort Zeitgewinn durch Zeitmanagement. Dies ermöglichen z.B. Backöfen mit integrierter Mikrowelle und Automatikprogrammen. Bei Kombination von Backofen- und Mikrowellenfunktion reduziert sich beispielsweise die Garzeit eines Bratens etwa um ein Drittel.

Einen weiteren Mehrwert bieten Marken- und Premiumprodukte aufgrund ihres besonderen Bedienkomforts. Die Entwickler und Techniker haben dabei grundsätzlich eine besonders hohe Ergonomie, Flexibilität und Funktionalität im Auge. Beispiele hierfür sind das angesagte Kochen mit Induktion sowie komfortabel in Sichthöhe integrierte Einbaugeräte.

Im neuen Trend- und Lieblingsprodukt der Bundesbürger – der offenen Lifestyle-Wohnküche – sind schallreduzierte Elektrogeräte ein „must have”. Deshalb sollten Käufer vor allem bei Dunstabzugshauben, Geschirrspülern und Kältegeräten darauf achten, dass sie sehr leise arbeiten. Ein Blick auf den Dezibel-Wert (dBA) verrät, wer von ihnen die geringsten Geräuschemissionen verursacht.

„Ein sehr wichtiges Kriterium ist auch das Hausgeräte-Design bzw. deren produktübergreifende Designhomogenität. Denn nur so lässt sich eine attraktive und spannende Planung realisieren, in der Kochen, Essen und Wohnen harmonisch ineinander übergehen: kurzum, eine offene Lifestyle-Wohnküche, wie sie heute ganz oben auf der Wunschliste vieler Menschen steht”, sagt AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels. (AMK)

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten Küchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK gehören 130 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von Küchenmöbeln, Elektro-/Einbaugeräten, Spülen, Zubehör sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin für den „Tag der Küche“, der jährlich mit Live-Events in zahlreiche Küchenausstellungen im deutschsprachigen Raum lockt. Nächster Termin: 27. September 2014. Weitere Informationen im Internet unter www.amk.de und www.tag-der-kueche.de. (AMK)

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009