11. August 2014  |  AllgemeinBreaking News

Baulicher Brandschutz im Bestand

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Band 1: Brandschutztechnische Beurteilung vorhandener Bausubstanz

Der Praxis-Band bietet dem Anwender optimale Unterstützung bei der Erarbeitung von Brandschutzkonzepten für Bestandsbauwerke. Gleichzeitig dient er als effektive Argumentationshilfe gegenüber Brandschutzdienststellen oder Prüfingenieuren.

Foto: bpr/Beuth Verlag

Ausgehend von der Analyse des Begriffs der “konkreten Gefahr” wird in diesem Band erörtert, inwiefern heute noch auf historische, nicht mehr gültige Vorschriften und Regelwerke Bezug zu nehmen ist.

Die dritte Auflage wurde inhaltlich überarbeitet, mit aktuellen Bildern und Beispielen versehen und in drei übersichtliche Bände gegliedert.

So wurden u. a. der preußische Erlass über “Baupolizeiliche Bestimmungen über Feuerschutz” von 1925, die für eine Beurteilung bestehender Gebäude bis 1990 wichtige historische Normfassungen der DIN 4102, Dokumente der ehemaligen staatlichen Bauaufsicht der DDR sowie frühere Normen z. B. zu Rauchschutztüren in die neue Gesamtausgabe aufgenommen.

Eine verbesserte Checkliste zur Bewertung von Bestandsbaustoffen und -bauteilen rundet den Inhalt ab.

Neu ab Herbst 2014:
// Band 2: Ausgewählte historische Normteile DIN 4102 ab 1934
// Band 3: Ausgewählte TGL und weitere Vorschriften von 1964 bis 1989
sowie ein Paket der Bände 1 bis 3 zum Paketpreis.

Beuth Praxis
von Dr.-Ing. Gerd Geburtig
3., aktualisierte Auflage 2014.
302 Seiten. A5. Broschiert.
49,00 EUR | ISBN 978-3-410-24434-9

Auch erhältlich als:
E-Book im Download: 49,00 EUR | E-Book ISBN 978-3-410-24435-6
E-Kombi (Buch + E-Book): 63,70 EUR

Homepage: www.beuth.de/go/brandschutz-band1

Quelle: bau-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009