23. Juli 2014  |  AllgemeinBreaking NewsWand + Dach

Verantwortungsvoll beim Hausbau

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Massiver Baustoff für die Wohnhäuser der Zukunft

(epr) „Hauptsache ein Dach über dem Kopf“ – heißt es oft. Doch Bauherren von heute geht es beim Hausbau um weitaus mehr. Die reine Zweckmäßigkeit steht nicht länger im Mittelpunkt; vielmehr liegt der Fokus auf nachhaltigem Bauen und der Verwendung natürlicher, langlebiger Bau- und Werkstoffe. Das Haus soll ein Leben lang halten – und weder beim Bau noch beim Unterhalt die Umwelt unnötig belasten. Darüber hinaus möchten sich die Bewohner im neuen Heim wohlfühlen und sich in einer wohngesunden Umgebung gut aufgehoben wissen.

Wer seine Umgebung mit natürlichen Materialien wie beispielsweise Beton gestaltet, kann sich über viele Vorteile freuen und stets entspannt bleiben. (Foto: epr/BetonBild)

Ein Haus zu bauen und darin zu leben, bringt Verantwortung mit sich. Bei der Wahl der Materialien sollte der Umwelt daher der entsprechende Respekt gezollt werden. Wer auf den Baustoff Beton setzt, bewegt sich in vielerlei Hinsicht in sicheren Gefilden. Zum einen besteht Beton aus den natürlichen Rohstoffen Wasser, Sand und Kies, die mit Zement gemischt werden. Da diese Ausgangsstoffe nicht importiert werden müssen, ergeben sich kurze Transportwege vom Werk zur Baustelle. Zum anderen sind Wände und Decken aus Beton äußerst langlebig und robust und schützen die Bewohner sowie sämtliches Hab und Gut gegen alle Einwirkungen von außen. Ihre hohe Rohdichte dämmt den Schall und reduziert daher die Lärmbelästigung, die beispielsweise durch den Straßenverkehr entsteht. Zudem schützt der massive Baustoff von Natur aus vor Hitze und Feuchte und sorgt aufgrund seiner hohen Wärmespeicherkraft für ein angenehmes Raumklima, denn sowohl im Winter als auch im Sommer kann Beton Temperaturspitzen ausgleichen. Und das hat wiederum positive Auswirkungen auf den Energieverbrauch: Denn wo Wärme gespeichert wird, wird gleichzeitig Energie gespart. Besitzer eines Betonhauses genießen jedoch nicht nur die bauphysikalischen Vorteile des Materials, sondern auch seine Flexibilität bei der Ausgestaltung von Gebäuden. Es kann unendlich viele Formen annehmen und sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden. Ob als kompletter Baukörper, als tragendes Bauelement, als Rohstoff für ein filigranes Kunstobjekt oder sogar als originelles Möbelstück – Beton hat viele Gesichter und die Oberfläche kann je nach Bearbeitung neben Industriecharme auch moderne Eleganz versprühen.

Weitere Informationen unter www.beton.org.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009