2. Juli 2014  |  Breaking NewsHeizung + Energie

Italienische Glasheizkörper als Infrarotheizung – Design und Innovation

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Eine Infrarotheizung produziert angenehme Wärme wie die Sonne. Zudem ist sie einfach zu installieren. Gepaart mit italienischem Design lässt sie sich mit jedem Wohnstil kombinieren

Wer denkt bei Heizkörpern an Glas? Passt irgendwie nicht zusammen. Aber es gibt sie, die Glasheizkörper, die durch Design und Technik punkten.

Die Zeiten, in denen Heizkörper langweilig waren, sind vorbei. Viele Hersteller von Heizkörpern haben Designheizkörper ins Programm aufgenommen, die durch aussergewöhnliche Formen, Farben und besondere Materialien auffallen. So hat auch D.A.S., der italienische Hersteller von Stahlheizkörpern, eine neue Kollektion entwickelt. Das besondere daran ist, dass sie aus Glas sind und auf dem Infrarot-Prinzip basieren.

Glasheizkörper Tetrix von D.A.S.

Heizen mit einer Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung wirkt wie die Sonne oder der gute alte Kachelofen, nicht die Luft wird erwärmt sondern der Körper wird beim Auftreffen der Infrarotstrahlen erwärmt. Das gibt ein sehr angenehmes, warmes und entspannendes Gefühl. Die Luft wird auch nicht wie bei konventionellen Heizkörpern (Konvektionsheizung) bewegt. Daher ist die Infrarotheizung gut für Allergiker geeignet. Die erzeugte Tiefenwärme der Infrarotstrahlen wirken sich positiv auf die Durchblutung und die Muskeln aus. Zudem ist die Lufttemperatur niedriger, das Raumklima wird als besonders angenehm empfunden.

Viele der herkömmlichen Elektroheizungen benötigen viel Energie. Die neuen Infrarotheizungen dagegen sind mit neuster Technologie ausgerüstet. Kombiniert mit regenerativ erzeugtem Strom, z.B. einer Solaranlage, bietet die Infrarotheizung eine sinnvolle Alternative.

Glasheizkörper als Infrarotheizung

Die Glasheizkörper von D.A.S. entsprechen den Erwartungen, die man an italienisches Design stellt. Der Glasheizkörper besteht aus 3 Schichten, die unterschiedlich kombiniert werden können: Glas in verschiedenen Farben, verschiedene Muster in unterschiedlichen Farben, und nochmals Glas in weiteren Farben. Da ist der transparente Glasheizkörper, bei dem alle 3 Schichten durchsichtig sind, der durch seine Einfachheit zeitlos schön ist. Der transparente Heizkörper mit Muster in unterschiedlichen Farben nimmt die Farbe des Hintergrundes auf und zaubert ein Muster darauf. Und dann die farbige Variante, einfarbig oder mit Muster kombiniert ist der Eyecatcher schlechthin. Integriert in den Wohnungsstil ist ein solcher Glasheizkörper weit davon entfernt, wie ein Heizkörper zu wirken.

Gesteuert werden die Designheizkörper über einen integrierten Touchscreen oder eine Fernbedienung. Und der Anschluss ist denkbar einfach – Stecker in Steckdose und das wars. Das technologische System mit einem der ältesten Werkstoffe zeigt neue Wege auf.

Glasheizkörper als Handtuchwärmer

Die Designheizkörper von D.A.S. eigenen sich hervorragend als Handtuchwärmer. Das Modell Tetrix mit den seitlichen Einschnitten verzichtet dabei auf die klassische Handtuchstange. Das Handtuch lässt sich bei diesem Modell besonders gut aufhängen. Und für die Küche oder das WC oder auch das Schiff sind die kompakten Handtuchwärmer mit dem Einschnitt in der Mitte konzipiert – eine pfiffige Lösung.

Die angenehme Wärme, die ausgeklügelte Technik und die einfache Installation der Infrarotheizung finden immer mehr Liebhaber. Der Onlineshop www.wohn-waerme.com bietet die Glasheizkörper als Infrarotheizung von D.A.S. an. Mit einer ausführlichen Beratung und Informationen wird die Auswahl des passenden Designheizkörpers unterstützt.

Mit einem Glasheizkörper von D.A.S. gelingt die perfekte optische Abstimmung, passend zum Raum!

Quelle: lifepr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009