8. Juli 2014  |  Breaking NewsFenster + Türen

Garagentor per Smartphone, Tablet oder Computer bedienen

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Die technische Entwicklung schreitet rasant voran und ermöglicht inzwischen vieles, was noch vor wenigen Jahren undenkbar schien. So lässt sich heute das Garagentor mit der revolutionären „MyQ“-Technologie von Chamberlain per Smartphone, Tablet oder Computer von überall auf der Welt überwachen und bedienen. Einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung des Komforts leisten dabei die motorisierten Garagen- und Außentorantriebe. Mit diesen lassen sich die Tore per 2-Kanal-Handsender vom Auto aus öffnen, das Aussteigen bei Wind und Wetter entfällt.

Die technische Entwicklung schreitet rasant voran und ermöglicht inzwischen auch beim Wohnen vieles, was noch vor wenigen Jahren undenkbar schien. Mit moderner Hausautomation lassen sich z.B. standortunabhängig zum gewünschten Zeitpunkt Heizung, Lampen, Beschattung und Alarmanlage steuern und Fenster öffnen oder schließen.

Foto: Chamberlain/HLC

Auch vor dem Garagentor macht diese Entwicklung nicht halt. Mit der revolutionären „MyQ“-Technologie von Chamberlain lässt sich das Garagentor heute per Smartphone, Tablet oder Computer von überall auf der Welt überwachen und bedienen. Dazu einfach das Gateway mit dem Internetrouter verbinden, ein Konto auf www.mychamberlain.eu anlegen und die kostenlose App herunterladen. Mithilfe dieser Technologie kann so z.B. aus dem Urlaub, vom Arbeitsplatz oder beim Einkaufen, Sport, Spielplatzbesuch usw. geprüft werden, ob das Garagentor wirklich geschlossen und alles in Ordnung ist. Sehr praktisch ist auch die Möglichkeit, das Tor für „schlüssellose“ Personen zu öffnen, damit z.B. Kinder die Fahrräder unterstellen, der Postbote das Paket witterungssicher ablegt oder der Nachbar die große Leiter ausleihen kann.

Die motorisierten Garagen- und Außentorantriebe leisten ebenfalls einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung des Comforts für den Nutzer. Mit diesen lassen sich die Tore per 2-Kanal-Handsender vom Auto aus öffnen. Das Aussteigen bei Wind und Wetter sowie auf der Straße oder dem Bürgersteig vor der Einfahrt entfällt. Systeme von Chamberlain können unkompliziert an jedes Tor montiert werden. Die Antriebe „Premium“, „Comfort“ und „Basic“ haben einen sehr niedrigen Ruhestromverbrauch und langlebige LED´s, die keine Aufwärmphase benötigen. Dazu kommen bis zu sieben Jahre Garantie auf die Motorleistung und eine leistungsstarke Funktechnologie. Weiteres Zubehör, wie ein 4-Kanal-Handsender, Funkcodeschloss, Garagentorwächter, Schlüsselschalter oder Wandtaster ist optional erhältlich.

Weitere Informationen gibt es bei Chamberlain GmbH, Alfred-Nobel-Str. 4, 66793 Saarwellingen, Tel.: 01805/46636879, E-Mail: diy@chamberlain.de oder unter www.chamberlain.eu.

Quelle: HLC Highlights

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009