23. Juli 2014  |  AllgemeinBreaking News

Funktional, variabel, modern – der neue Bungalow 100 von Town & Country Haus

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Moderne und funktionale Grundrisse sowie stufenlose Wohnkonzepte sind gefragt. Massivhäuser dürfen nicht mehr nur den Bedürfnissen junger Familien entsprechen, sondern sollen auch bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Viele Menschen, die von den eigenen vier Wänden träumen, können oder wollen nur einmal in ihrem Leben bauen. Doch spätestens, wenn die Kinder aus dem Haus sind, die ersten Zimmer leer stehen und das Knie beim Treppensteigen zwickt, drängt sich die Frage auf: müssen wir im Alter aus unserem Haus ausziehen?

Bungalow 100 mit Brandgiebel

„Mit dem Bungalow 100 wurde ein Massivhaus entworfen, das einerseits die Wünsche einer jungen Familie erfüllt. Andererseits bietet dieser Haustyp auch einem Paar die Möglichkeit bis ins hohe Alter selbstbestimmt im Eigenheim zu leben“, erklärt der Technische Leiter von Town & Country Haus, Ernst Schmiesing.

Der offen gestaltete Wohn-, Koch- und Essbereich im Bungalow 100 erinnert an moderne Loft-Wohnungen. Bodentiefe Fenster lassen nicht nur viel Licht ins Haus, sondern ermöglichen auch viele Zugänge zur Terrasse und in den Garten. Besonders praktisch ist die integrierte Garderobe im Flur. Zusammen mit dem Dachboden wird so viel Stauraum geschaffen – ein Keller ist nicht zwingend notwendig.

„Der Bungalow 100 ist ein funktionelles Wohlfühlhaus und kann flexibel gestaltet werden,“ so der Dipl. Bauingenieur Schmiesing. Der Wunsch nach einem offenen Wohnbereich ist erfüllbar, die Räume können jedoch auch durch Türen abgetrennt werden. Darüber hinaus ist ein weiteres kleines WC möglich.

Vom Familienhaus zum altersgerechten Bungalow

Das eigene Massivhaus ist für die meisten auch ein wichtiger Teil der privaten Altersvorsorge. Nicht nur mietfreies Wohnen ist dabei entscheidend. In Deutschland liegt der aktuelle Bedarf an barrierearmen Wohnungen bei rund 2,5 Millionen – Tendenz steigend. Das Angebot an altersgerechten Wohnungen ist mit rund 550.000 viel zu gering. „Immer mehr Bauinteressierte wünschen sich ein barrierearmes Haus, damit sie im Alter nicht zurück in eine Mietwohnung ziehen müssen,“ so Ernst Schmiesing von Town & Country Haus.

Der Bungalow 100 bietet nicht nur viele Gestaltungsmöglichkeiten für junge Familien. Er kann auch barrierearm gebaut werden. So können Türrahmen verbreitert werden. Auch das Badzimmer kann mit einer ebenerdigen Dusche und einem absenkbaren WC altersgerecht ausgestattet werden. „Der offene Grundriss bietet Menschen, die einen Rollstuhl oder einen Rollator benötigen, viel Bewegungsfreiheit,“ ergänzt Schmiesing.

Nicht nur der moderne und flexible Grundriss macht den Bungalow 100 zu einem nachhaltig gebauten Haus. Er ist außerdem nach modernen Energiesparstandards gebaut. Hinzukommt ein umfangreiches Sicherheitspaket, das im Kaufpreis des Hauses inklusive ist. Dieses umfasst unter anderem eine FinanzierungSumme-Garantie, die dafür sorgt, dass ungeplante Mehrkosten im Bauverlauf nicht von den Bauherren bezahlt werden müssen. Außerdem sind auch unabhängige Qualitätskontrollen zum Schutz vor Baumängeln bereits im Hauspreis enthalten.

„Nachhaltig bauen, bedeutet nicht nur energiesparend und zukunftsorientiert zu bauen. Das Haus muss dabei bezahlbar bleiben. Mit dem Bungalow 100 wollen wir auch Normalverdienern ermöglichen, den Traum vom leben in den eigenen vier Wänden ohne Risiko zu verwirklichen,“ erklärt Ernst Schmiesing.

Weitere Informationen zum Bungalow 100 und Town & Country Haus finden Sie aufwww.hausausstellung.de/

Quelle: openPR

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009