2. Juni 2014  |  Breaking NewsInterior

Trendige Trennwände

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Gläserne Raumteiler verleihen Räumen einen individuellen Charakter

(epr) Glas kann im Innenbereich eine Vielzahl von Funktionen übernehmen. Am häufigsten findet es sich im Wohnbereich in Glastüren, im Bad als Glasdusche und fast überall als Spiegel. Auch Raumteiler aus Glas liegen immer mehr im Trend und setzen dekorative Akzente. Mit ihnen lassen sich Räume elegant in Bereiche gliedern und gleichzeitig stilvoll aufwerten. Sie schaffen sanfte Übergänge und gewähren dabei dennoch Diskretion. Durch das Glas wird das Licht angenehm gestreut, es verleiht dem abgetrennten Bereich Helligkeit und Intimität zugleich.

Individualität für jedes Wohnumfeld: Mit gläsernen Raumteilern lassen sich Räumlichkeiten elegant in verschiedene Bereiche gliedern und dabei gleichzeitig ästhetisch aufwerten. (Foto: epr/CLIMAplusSECURIT-Partner/CASA Fotoatelier für Werbung)

Auch im Bad oder in der Küche haben Raumteiler aus Glas ihren besonderen ästhetischen Reiz. Dank der großen Anzahl an verfügbaren Dekoren, Farben und Strukturen dienen gläserne Wände als gestalterisches Mittel: Ob rustikal oder modern, ob mit einer warmen Farbgebung oder eher kühl – die transparenten Raumteiler stellen jeden Geschmack zufrieden und verleihen Räumen ihren individuellen Charakter. Selbst gebogene Ausführungen sind möglich. Die Gläser der Masterglass-Reihe beispielsweise eignen sich mit ihren klaren geometrischen oder linearen Mustern für fast jeden Einrichtungsstil. Gläserne Raumteiler müssen nicht zwangsläufig durchsichtig sein: Satinierte Gläser wie Satinovo Maté bieten einen umfassenden Sichtschutz, lassen aber dennoch Licht in den Raum. Die Variationsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt: Emaillierte, mit eigenen Bildern gestaltete oder verspiegelte Ausführungen sind besonders gefragt. Je nach Modell lassen sich die Trennwände mit zusätzlichen Funktionen versehen. Wo beispielsweise eine ruhige Arbeitsatmosphäre nötig ist, sorgen Gläser mit Schallschutzfunktion dafür, dass Lärm und störende Geräusche draußen bleiben. Designgläser, die zu Sicherheitsglas weiterverarbeitet wurden, sind besonders stoßfest. Sollte es dennoch zu einem Bruch kommen, schützen sie effektiv vor Verletzungen. Unter dem schützenden Aspekt ist auch der Tausch vorhandener Türen mit Einfachglas gegen solche mit Sicherheitsglas zu überlegen. Zugleich bietet eine neue Tür die Chance, dem Wohnraum eine ästhetische Auffrischung zu verpassen. Denn selbst Sicherheitsglas muss nicht langweilig aussehen, es ist in zahlreichen Dekoren erhältlich und lässt sich so jedem Stil anpassen.

Mehr unter www.homeplaza.de und www.climaplus-securit.com.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009