17. Juni 2014  |  AllgemeinBreaking NewsFenster + TürenInterior

Tageslicht im ganzen Haus

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Dunkle Ecken gibt es in vielen Häusern. Dabei gehört beispielsweise ein Tageslichtbad zu den am häufigsten geäußerten Wünschen von Wohnungssuchenden. Kein Wunder, denn Studien haben längst erwiesen, dass natürliches Licht das Wohlbefinden steigert. Wo sich Fenster nicht realisieren lassen, können Lichtkamine von Talis eingesetzt werden. Diese leiten mittels Reflexion das Sonnenlicht ins Innere, wo es nachhaltig und kostenlos verfügbar ist. Der Lichtkamin kann sowohl im Neubau als auch nachträglich in bestehenden Gebäuden z.B. im Dachboden, in Bäder, Flure und Treppenhäuser oder in Kellerräume Sonnenlicht bringen. Überall wird so eine massive Verbesserung der Wohnqualität erreicht.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben längst eindeutig nachgewiesen, dass natürliches Tages- bzw. Sonnenlicht sich wohltuend auf das menschliche Gemüt auswirkt. Dies gilt auch für Innenräume. Es ist daher kein Wunder, dass ein Tageslichtbad zu den am häufigsten geäußerten Wünschen von Wohnungssuchenden gehört. Dunkle Ecken gibt es aber auch anderswo im Haus, schummrige Treppenhäuser und Flure gehören ebenso dazu wie Dachböden und Kellerräume, die als zusätzlicher Wohnbereich oder Hobbywerkstatt genutzt werden könnten, wegen mangelnder Beleuchtung aber leer stehen. Tageslicht ist zudem eine nachhaltige und effiziente Lichtquelle, die keine laufenden Kosten verursacht.

Foto: Talis/HLC

Wo sich Fenster aus baulichen Gründen nicht realisieren lassen, sind so genannte Lichtkamine gute „Einfallstore“ für Tageslicht. Ein Lichtkamin von Talis leitet das Sonnenlicht in einer optischen Röhre vom Dach ins Innere des Gebäudes. Dazu wird die Röhre mit einer hochreflektierenden, reflexionsverstärkenden High-End-Oberfläche mit 99,98% Reinstsilber ausgekleidet, das einfallende Licht „gleitet“ daran sozusagen entlang. Weil das System den Raum kaum aufheizt und nicht gereinigt werden muss, eignet es sich insbesondere für innen liegende Bäder oder Treppenaufgänge. Gern wird es auch dort verwendet, wo Dachfenster nur schwer realisierbar sind.

Der Lichtkamin kann sowohl im Neubau als auch nachträglich in einem bestehenden Gebäude zur Verbesserung der Wohnqualität eingebaut werden. Im Vergleich zu künstlichem Licht bringt das System das volle Spektrum des Tageslichts in einen Raum. Der Mensch nimmt es als warm und flimmerfrei war. Auch wenn dies meist unbewusst geschieht, steigert sich so nachweislich das Wohlbefinden.

Weitere Informationen gibt es bei Talis Tageslichtsysteme GmbH, Auf dem Brühl 6, 72658 Bempflingen, Tel.: 07123/9366-0, Fax: 07123/9366-22, E-Mail: info@lichtkamin.de oder unter www.lichtkamin.de.

Quelle: HLC Highlights

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009