16. Juni 2014  |  Breaking NewsHeizung + Energie

Simple Lösung für vielfältige Probleme

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Neues Ventil vereinfacht den hydraulischen Abgleich

In Zeiten steigender Gas- und Ölpreise wird Energieeffizienz zu einem immer wichtigeren Thema für Wohnbaugesellschaften. Denn je geringer die Heizkosten ausfallen, desto attraktiver ist die Immobilie für potenzielle Mieter und Eigentümer. Eine bereits verbreitete Maßnahme, die ohne umfassende Sanierung den Energieverbrauch deutlich reduziert, ist der hydraulische Abgleich der Heizungsanlage. Darüber hinaus sorgt er für eine bessere Wärmeverteilung und beseitigt störende Fließgeräusche. Dank des neuen Ventils Dynamic Valve von Danfoss ist die Realisierung des hydraulischen Abgleichs nun einfacher denn je.

Als zuverlässige Lösung für den hydraulischen Abgleich steigert Dynamic Valve die Energieeffizienz eines Gebäudes und verbessert den Heizkomfort in den Wohnungen.
Foto: Danfoss

Bei der traditionellen Zweirohrheizung, wie sie in den meisten Wohngebäuden vorhanden ist, gestaltete sich die Durchführung eines hydraulischen Abgleichs zuweilen schwierig, speziell bei älteren Anlagen mit unbekannter Hydraulik. Mit Dynamic Valve von Danfoss gibt es nun eine Lösung, die den Prozess enorm vereinfacht, den Wärmekomfort verbessert und die Energieeffizienz steigert.

Bei der Komponente handelt es sich um ein innovatives Heizkörperthermostatventil mit integriertem Differenzdruckregler. Diese Kombination zielt auf die Hauptprobleme ineffizienter System ab: ungleiche Wärmeverteilung, Fließgeräusche und überhöhte Heizkosten. Sie ermöglicht die Voreinstellung des maximalen Durchflusswerts, wodurch jeder Heizkörper genau die richtige Wassermenge für eine ausreichende Erwärmung erhält. Einfach ausgedrückt: Die Installation des Ventils genügt, um einen optimalen hydraulischen Abgleich über die gesamte Nutzungsdauer des Systems zu gewährleisten.

Bei der Entwicklung von Dynamic Valve hat Danfoss eng mit beratenden Ingenieuren und Installateuren zusammengearbeitet, deren Erfahrungen und Anregungen das Produkt entscheidend geprägt haben. Entstanden ist eine zuverlässige Lösung zur Verbesserung der Energieeffizienz eines Gebäudes, die sich wie gewohnt schnell und unkompliziert installieren lässt.

Vor seiner Einführung wurde Dynamic Valve in Wohnhäusern in ganz Europa auf Herz und Nieren geprüft. Eigentümer, in deren Wohnungen die Ventile installiert und getestet wurden, berichteten von einer deutlichen Verbesserung des Wohnkomforts aufgrund der zuverlässigen und konstanten Heizleistung. Zudem ergab eine Auswertung der Ergebnisse, dass sich die Investition je nach Land bereits innerhalb von nur drei bis vier Jahren amortisiert. Darüber hinaus verbessert sich mit einem hydraulischen Abgleich die Lebenszeit der Systemkomponenten.

Dynamic Valve wird als 2-in-1-Ventilkonstruktion für Zweirohranlagen direkt am Heizkörper eingebaut und ist als einziges druckunabhängiges Regelventil EN 215-zertifiziert. Da die Inbetriebnahme einmalig während der Installation erfolgt und keine regelmäßigen Wartungen notwendig sind, werden die Unannehmlichkeiten für Hausverwaltung, Mieter und Eigentümer auf ein Minimum reduziert.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.waerme.danfoss.com

Quelle: bau-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009