25. Juni 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Schädlingsfrei süße Sommerfrüchte genießen

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Biologische Präparate bekämpfen Blattläuse & Co pflanzen- und nützlingsschonend

(epr) Die Sonne lockt alle nach draußen: Groß und Klein, Gartenpflanzen und Bienen, Schmetterling und Marienkäfer – doch leider nicht nur sie. Auch Schädlinge wie Blattläuse sind im Frühsommer munter. Sie setzen sich an Blüten, Blättern, Knospen und Stängeln fest und saugen den Pflanzen im wahrsten Sinn des Wortes ihren Lebenssaft aus. Dabei vermehren sie sich rasant und geschlechtslos, das heißt, Weibchen gebären ohne den Umweg über die Eiablage identische, lebende Nachkommen, die ihrerseits schon nach zehn bis 14 Tagen wieder neue Läuse zur Welt bringen können. Umso wichtiger ist es also, schnell und effektiv gegen die Schädlinge vorzugehen. Biologische Präparate schonen dabei Obstbäume und Gemüse, aber auch Zierpflanzen in der Wohnung sowie Mensch und Natur.

Die Freude an üppig blühenden Zimmerpflanzen währt am längsten, wenn man auf zur Schädlingsbekämpfung auf biologische Präparate zurückgreift – die sind schlecht für Blattläuse & Co, aber gut zu Mensch, Hund und Katze sowie zu nützlichen Insekten. (Foto: epr/Neudorff)

Schädlinge wie Blattläuse, Weiße Fliegen und andere Pflanzensaft saugende Insekten und Milben befallen nicht nur Obst-, Gemüse- und Zierpflanzen im Garten, sondern auch an Zimmerpflanzen machen sich die Plagegeister breit. Mit Neudosan Neu Blattlausfrei* lassen sich diese Schädlinge jedoch effektiv und für Mensch und Umwelt unbedenklich ausmerzen. Sein Wirkstoff – Fettsäuren aus der Natur – sorgt für zuverlässige Bekämpfung der Schädlinge, schont aber nützliche Insekten wie Marienkäfer und Schwebfliegen. Auch für saugende Schädlinge an Gemüse, Obst und Zierpflanzen ist das Mittel geeignet, denn es müssen keine Wartezeiten bis zur Ernte der Früchte eingehalten werden. Stattdessen können behandelte Früchte und Gemüsepflanzen nach dem Waschen sofort verzehrt werden, da der Wirkstoff für den Menschen unbedenklich ist. Sogar für den Ökologischen Landbau laut EU-Verordnung ist das Mittel zugelassen und die Zeitschrift „Ökotest“ verlieh Neudosan Neu Blattlausfrei das Prädikat „Sehr gut“. Speziell gegen Weiße Fliegen und Spinnmilben an Obst und Gemüse hilft zudem Neudosan Obst- & GemüseSchädlingsFrei*. Auch hier stammt der Wirkstoff – Kaliseife – aus der Natur, sodass nützliche Insekten wie Marienkäfer, Flor- und Schwebefliegen geschont werden. Nutz-, Garten- und Zimmerpflanzen danken es mit vitalem Wachstum und gesunden Früchten.

Weitere Informationen sind unter www.neudorff.de erhältlich.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009