17. Juni 2014  |  Breaking NewsInteriorWand + Dach

In Eigenregie zu Traumwänden

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Schick tapezierte Wände wie auf den Hochglanzbildern eines Wohndesign-Magazins – wer hätte die nicht gern im eigenen Zuhause? Traumwände müssen kein Traum bleiben! Mit Vliestapeten und einem entsprechenden Kleister gelingt perfektes Tapezieren auch in Eigenregie.

Der große Vorteil von Vliestapeten ist die besonders einfache Anbringung. Das Trägermaterial der Tapete besteht aus einem feuchtigkeitsbeständigen und stabilen Kunstfaservlies. Es ist reißfest und kaschiert sogar kleine Unebenheiten oder Risse auf der Wand. Wer beim Tapezieren einen speziellen Kleister, wie beispielsweise Metylan direct, verwendet, erspart sich zudem das mühsame Einweichen der Tapete im Kleisterbett. Denn der Kleister wird direkt auf die Wand aufgetragen.

Traumwände wie in einem Wohndesign-Magazin selbst verwirklichen. Foto: Henkel Metylan

Dank dieser einfachen Vorgehensweise können auch ungeübte Tapeten-Fans die eigenen vier Wände zu Traumwänden machen und ihr Wunschdesign verwirklichen.

Und so wird´s gemacht:

Für Vliestapeten ist ein spezieller Kleister (Metylan direct) notwendig. Diesen erst nach Packungsanleitung anrühren und drei bis fünf Minuten warten, bis er gebrauchsfertig ist. Währenddessen die Tapetenbahnen, wie in der beiliegenden Anleitung beschrieben, zuschneiden.

Anschließend kann der Kleister mit der Rolle direkt auf die Wand aufgetragen werden. Zunächst nur den Bereich der ersten Tapetenbahn einkleistern, um diese in Ruhe auszurichten. Das ist wichtig, um die exakte Positionierung zu bestimmen und ein einheitliches Ergebnis zu erreichen. Sitzt die Tapete gut, langsam mit einem Tapezierspachtel oder einer Tapezierrolle darüber streichen und sie an die Wand andrücken. Falls überschüssiger Kleister an den Seiten herausquillt, diesen unmittelbar mit einem sauberen Tuch entfernen.

Auf die gleiche Weise alle Bahnen an die Wand bringen.

Zum Schluss den Überstand am Boden entlang eines Lineals abschneiden. Fertig!

Praktisch: Auch nach Jahren ermöglicht der Kleister von Metylan die trockene Wiederabziehbarkeit von Qualitäts-Vliestapeten.

Homepage: www.metylan.de

Quelle: openPR

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009