27. Juni 2014  |  Breaking NewsHeizung + EnergieInterior

Bella Rosa Kamine – Zurück aus der Vergangenheit

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Das Kamine im Trend liegen, ist längst kein Geheimnis mehr. Gestiegene Heizkosten und das Phänomen „Cocooning“ haben den Feuerstätten zu starker Aufmerksamkeit verholfen.

Immer mehr Menschen möchten die gemütliche Wärme eines prasselnden Kaminfeuers an kalten Winterabenden genießen und dabei Heizkosten sparen. Die Anforderung an Gestaltung und Technik sind gleichermaßen hoch geworden. Neben ultramodernen Kaminen welche durch klare Linien und schlichte Formen überzeugen, erfreuen sich klassische Kachelkamine mit Ofenkacheln im Moment größter Beliebtheit.

Kachelkamin von Hark – Modell Bella Rosa 13

Vorwärts bedeutet manchmal einen Schritt zurück machen

Das Rad neu zu erfinden ist nicht immer die beste Lösung. Hark hat als Hersteller für Kamine und Kachelöfen mehr als 40 Jahre Erfahrung. In den Archiven des Duisburger Unternehmens schlummerten unzählige Kachelklassiker und warteten auf Ihre Wiederentdeckung. Neben der historischen Barockkachel wurde auch die Redrandkachel zu neuem Leben erweckt. Zwei Kacheln die über Jahrzehnte nicht mehr verkauft wurden strahlen und glänzen wie früher. Die Kacheln werden mit den Originalformen in Handarbeit in Deutschland hergestellt. Nur bester westerwälder Ton und andere natürliche Inhaltsstoffe werden bei der Produktion der Kacheln verwendet. Das sich ein solcher Aufwand durchaus lohnt, sieht man an den Bella Rosa Modellen 13, 14 und 15. Zwei Kachelkamine die klassisch aber keineswegs altbacken wirken.

Klassiker mit moderner Heiztechnik

Die Bella Rosa Kamine werden den Anforderungen der heutigen Zeit voll und ganz gerecht. Der zum Einsatz kommende Heizeinsatz vom Typ Radiante 30 K ECOplus erfüllt alle Anforderungen an Umweltschutz und überzeugt durch eine hohe Effizienz und sehr niedrige Feinstaubwerte. Der im Heizeinsatz verbaute und patentierte Feinstaubfilter ist Teil der ECOplus-Technologie. Dieses innovative Konzept wurde mit den renommierten Fraunhoferinstituten Stuttgart und Dresden entwickelt und stellt das Optimum für moderne Feuerstätten dar.

Modularer Aufbau und hohe Speichermasse

Durch die Vorfertigung der einzelnen Kachelringe im Werk in Duisburg eigenen sich alle Kamine der Bella Rosa Serie perfekt zum Selbstaufbau. Im Prinzip werden die einzelnen Kachelringe nur aufeinander gesetzt und vermörtelt. Das aufwändige Mauern wie bei einem traditionell Kachel für Kachel gesetzten Kachelkamin entfällt. Innerhalb kürzester Zeit lässt sich mit ein wenig handwerklichen Geschick ein eindrucksvoller Kachelkamin in Eigenregie aufbauen. Durch die keramischen Ofenkacheln und die im inneren verbauten „Futtersteine“ verfügen die Bella Rosa Kamine über eine sehr große Speichermasse. Die Speichermasse erwärmt sich während des Betriebs und gibt die gespeicherte Wärme anschließend über eine lange Zeit an den Aufstellraum ab.
Kleine Stellfläche und verschiedene Leistungsbereich

Moderne Energiespar-Häuser benötigen nur noch einen Bruchteil der Heizeinergie alter ungedämmter Bauten. Durch Heizeinsätze mit unterschiedlichen leistungsbereichen lässt sich das optimale Modell für die jeweils benötigten Anforderungen auswählen. In einem Haus mit niedrigem Energiebedarf kann ein Modell mit bis zu 4 kW verbaut werden, während für Häuser mit einem größeren Bedarf ein Heizeinsatz mit bis zu 6 kW zur Verfügung steht. Selbstverständlich verfügen beide Modelle über einen Anschluss für eine externe Verbrennungsluftzufuhr. So lassen sich anspruchsvolle Heizungskonzepte umsetzen. Durch die kompakten Abmasse des Heizeinsatzes von nur 42 x 45 cm können kompakte Kamine wie die Bella Rosa Serie leicht realisiert werden. Selbst in kleinen Aufstellräumen tragen diese Kachelkamine nicht „dick“auf. Sie integrieren sich dezent in das Wohnraumambiente und verbreiten eine angenehme und wohlige Wärme.

Quelle: openPR

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009