16. Juni 2014  |  Breaking NewsWand + Dach

Beim Bauen schon an später denken

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Leichtbeton: Wandbaustoffe haben großen Einfluss auf die laufenden Kosten

(djd/pt). Wer sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen will, muss einiges bedenken. Neben der optimalen Lage und dem passenden Grundriss kommt es bei der Planung des Hauses auf viele weitere Details an – bis hin zu den geeigneten Baumaterialien. Bei den Wandbaustoffen etwa bietet Leichtbeton viele finanzielle Vorteile für kostenbewusste Bauherren, sowohl beim Bau als auch in der Nutzungsphase. Aufgrund ihrer hohen Wärmedämmung reduzieren Leichtbeton-Mauersteine beispielsweise die laufenden Energiekosten und benötigen keine zusätzliche Außendämmung in Form eines Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS).

Mit Leichtbeton-Mauersteinen kann man gleich mehrfach sparen: Dafür sorgen ein niedriger Energieverbrauch, die schnelle Verarbeitung und ein langfristiger Werterhalt.
Foto: djd/KLB Klimaleichtblock

Wirtschaftliche Bauweise

“Leichtbeton-Mauerwerk hat sich schon seit Jahrzehnten in der Praxis bewährt und erweist sich sowohl beim Bau als auch in der Nutzungsphase als sehr wirtschaftlich. Hinzu kommen seine hohe energetische Qualität und schnelle Verarbeitungsweise”, betont Andreas Krechting, Geschäftsführer von KLB Klimaleichtblock. Er empfiehlt Bauherren, sich bereits in der Planungsphase mit den Eigenschaften unterschiedlicher Wandbaustoffe zu beschäftigen. So verfügen zum Beispiel Leichtbeton-Mauersteine mit integrierter Dämmung aufgrund ihrer inneren Geometrie über sehr gute bauphysikalische Eigenschaften. Weitere Informationen zur effizienten Bauweise gibt es per Fax unter 02632-2577770 oder per E-Mail an info@klb.de.

Kostspielige Außendämmung wird überflüssig

Mit Leichtbeton werden nicht nur die seit Mai 2014 geltenden Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) erfüllt: Auch die für das Jahr 2016 festgelegten deutlichen Verschärfungen für die Bilanzierung des Wärmeschutzes sind bereits eingehalten. Die hohen wärmedämmenden Eigenschaften machen zudem eine kostspielige Außendämmung in Form eines Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS) überflüssig. “Mit Leichtbeton-Mauerwerk von KLB können Bauherren alle möglichen Sparpotenziale ausschöpfen – sei es in der Anschaffung, der Verarbeitung, der Energieeffizienz oder dem langfristigen Werterhalt”, erläutert Andreas Krechting. Gleichzeitig seien Leichtbeton-Mauersteine aufgrund ihrer massiven Beschaffenheit langlebig und würden langfristig weitere Vorteile durch ihre geringen Instandhaltungskosten bieten.

Homepage: www.klb.de

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009