30. Juni 2014  |  Breaking NewsHeizung + Energie

Anlagen zur kontrollierten Wohnungslüftung:

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Luftverteilung muss Hygiene-Auflagen erfüllen

sup.- Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Gebäudeplaner: Das Lüften einer Wohnung über die Fenster kann je nach Standort leider unangenehme Begleiterscheinungen haben – von Straßenlärm und stinkenden Abgasen über kostspielige Wärmeverluste in der Heizperiode bis hin zu eindringenden Pollen und Keimen. Nicht nur Allergiker entscheiden sich deshalb immer häufiger für einen anderen Weg zur frischen Luft: Geräte zur kontrollierten Wohnungslüftung sorgen für einen bedarfsgerechten Luftaustausch samt Wärmerückgewinnung und filtern aus der zugeführten Luft die Schadstoffe heraus. Weil dies per Augenschein nicht zu kontrollieren ist, sollte stets auf seriöse Qualitätsnachweise geachtet werden. So hat z. B. die unabhängige Forschungs- und Untersuchungsgesellschaft ISEGA (Aschaffenburg) die Anlagen des Systemanbieters Wolf Heiz- und Klimatechnik (Mainburg) begutachtet. Ergebnis: Die Luftverteilung erfüllt strengste Hygiene-Auflagen und ist sogar geeignet für den Einsatz in lebensmittelverarbeitenden Betrieben (www.wolf-heiztechnik.de).

Quelle: supress / garten.pr-gateway

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009