7. Mai 2014  |  AllgemeinBreaking News

Zukünftiges Heim virtuell erleben

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

3D-Technik ermöglicht anschauliche, individuelle Gestaltung vor dem Kauf

(epr) Die Entscheidung, ein Haus zu bauen und einzurichten, erfordert viel Vorstellungskraft. Mit einem Grundriss, Skizzen und Handmustern ausgestattet, gestaltet man die einzelnen Räume vor seinem inneren Auge und kauft eigentlich doch die Katze im Sack. Passt die feuerrote Wandfarbe zum Eichenparkett? Und sind die sonnengelben Bodenfliesen zu der anthrazitfarbenen Designerküche nicht doch zu ausgefallen? Wirklich sicher gehen, ob das Gesamtbild am Ende dem eigenen Traumhaus entspricht, kann niemand, der nicht vorher „live vor Ort“ war.

Hier treffen Know-how und modernste Technik aufeinander: Das Bauherrenkino in Netzen. (Foto: epr/Bauunion 1905)

Was würde sich dafür besser anbieten als die heutige 3D-Technik, die Kinobesuchern das Gefühl vermittelt, Teil des Films zu sein? Genau das dachten sich auch die Experten der Bauunion 1905 und riefen unter dem Motto „Heute sehen, wie Sie morgen leben“ das weltweit einzigartige Bauherrenkino ins Leben, das ein wesentlicher Teil des umfassenden Beratungsservice ist. Das im Massivhauspark, neben sechs komplett möblierten Musterhäusern errichtete Gebäude in Netzen nahe Berlin, umfasst Beratungsräume, Bereiche für die Bemusterung mit realen Ausstattungsmustern und einen großzügigen Kinosaal für die virtuelle Bemusterung. Nach der Entscheidung für ein Haus und der individuellen Anpassung des Grundrisses, taucht man mit einer speziellen Brille für stereoskopisches Sehen mit 3D-Wirkung in das zukünftige Heim ein. Die Bauherren gewinnen durch die virtuelle Bemusterung Planungssicherheit. Dank dieser Technik können sie durch das Haus spazieren, als wäre es schon gebaut und bekommen Gelegenheit, jede mögliche Kombination live mitzuerleben. Zahllose Holzfußböden und Fliesenarten in diversen Verlegemustern, unbegrenzte Farben und Muster für Tapeten stehen in der Datenbank zur Verfügung. Jede Änderung wird direkt kalkuliert, so sind alle Kosten für die Bauherren jederzeit transparent und nachvollziehbar. Während der virtuellen Bemusterung werden echte Materialproben für Haptik und Optik gestellt – für eine höchstmögliche Entscheidungssicherheit beim Hausbau.

Mehr unter www.bauunion1905.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009