27. Mai 2014  |  Breaking NewsElektroInterior

Wohlfühl-Beleuchtung Energiesparende Leuchtmittel brauchen neue Dimmer

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Der Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wänden wird nicht unerheblich durch das zur Situation passende Licht beeinflusst. Besonders komfortabel lässt sich die Lichtintensität mithilfe eines Dimmers regulieren. Doch viele ältere Dimmer sind mit modernen Leuchtmitteln nicht kompatibel und verursachen z.B. ein störendes Flackern. Eine zukunftssichere Lösung ist hier der Einsatz von Dreh- und Tastdimmern der Firma Jung. Sie eignen sich ideal für die sichere Regelung von energiesparenden HV-Halogenlampen, dimmbaren LED-Retrofit- und Kompaktleuchtstofflampen. In zahlreichen Materialien, Farben und Formen passen sich die Dimmer perfekt an jeden Raum an und erzeugen immer ein stimmungsvolles Ambiente.

Zuhause bedeutet Geborgenheit, Wärme und Gemütlichkeit. Der Wohlfühlfaktor wird dabei nicht unerheblich durch das zur aktuell gewünschten Atmosphäre passende Licht beeinflusst. Je nach Situation sollte es unterschiedlich intensiv sein: Hell zum Lesen oder Spielen, abgesoftet zum Essen, Kaffeetrinken bei netten Gesprächen oder intensiven Diskussionen mit Familie und Freunden, schummrig-gemütlich zum Entspannen und für romantische Zweisamkeit.

Foto: Jung/HLC

Besonders komfortabel lässt sich die Lichtintensität mithilfe eines Dimmers regulieren. Mit den neuen LED-, Halogen- und Energiesparleuchtmittel, die aus Energiespar- und Umweltschutzgründen die herkömmliche Glühlampe ersetzt haben, erzeugen viele ältere Dimmer unangenehme Effekte. Sie sind nicht mit den neuen Leuchtmitteln kompatibel und verursachen einen unsteten Dimmverlauf oder ein störendes Flackern. Eine zukunftssichere Lösung hierfür ist der Einsatz von Dreh- und Tastdimmern der Firma Jung. Die neuen Dimmer eignen sich ideal für die sichere Regelung von energiesparenden HV-Halogenlampen, dimmbaren LED-Retrofit- und Kompaktleuchtstofflampen. Unerwünschte Nebenwirkungen sind damit passé. Ohne aufwändige Stemmarbeiten, Schmutz und Lärm werden die Geräte von Profis nachgerüstet.

Je nach Vorliebe gibt es die Dimmer als Dreh- oder Tastausführung. Beide Varianten werden im vielfältigen Schalterdesign angeboten, sodass sie sich genau wie alle anderen Jung-Komponenten perfekt an das Ambiente eines Raumes anpassen lassen. Zahlreiche Materialien, Farben und Formen stehen zur Auswahl. Ob elegant in hochwertigem Metall, mit exklusivem Glasrahmen oder aus robustem Kunststoff: Die schicken Dimmer erzeugen ein stimmungsvolles Ambiente, das sowohl zum geselligen Miteinander als auch zu einem ausgedehnten Spaziergang des Geistes einlädt.

Weitere Informationen und die Adresse eines Elektrofachmanns in der Nähe gibt es bei Albrecht Jung GmbH & Co. KG, Volmestraße 1, 58579 Schalksmühle, Tel.: 02355/806-0, Fax 02355/806-204, E-Mail: kundencenter@jung.de sowie unter www.jung.de und www.mein-elektroinstallateur.de.

Quelle: HLC Highlights

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009