12. Mai 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Wasser satt im Hochsommer

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Wie automatische Beregnungsanlagen den Garten auf Vordermann bringen

(epr) Es dauert nicht mehr lange: In wenigen Wochen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft 2014! Schon jetzt freuen wir uns auf lange Abende auf der Terrasse, an denen gemeinsam mit Familie, Freunden und Nachbarn der Grill angeworfen wird – während der Fernseher in voller Lautstärke mitteilt, was aktuell auf dem heiligen Rasen passiert. Dass das Gras in den Stadien fernab in Brasilien in perfektem Zustand sein muss, steht außer Frage. Doch auch in der Heimat sollte eine gesunde, gepflegte Grünfläche das Nonplusultra sein, denn was sollen die ballsportbegeisterten Besucher sonst von ihrem Gastgeber denken?

Was für den Menschen eine große Apfelschorle oder ein kühles Helles, ist für die Pflanzen im Garten ein ordentlicher Schwall Wasser. (Foto: epr/Rainpro)

An heißen Tagen ist es auch in unseren Breiten notwendig, den Rasen zu bewässern. Denn selbst die Sommersonne hierzulande führt schnell zu braunen, ausgetrockneten Stellen auf dem Grasteppich und lässt diesen ausgedörrt und krank aussehen. Dabei sind die Halme, die in vielen privaten Gärten einen Großteil des Außenbereichs einnehmen, ein Aushängeschild und wesentlich für die positive Wirkung der Grünoase verantwortlich. Bei der regelmäßigen Bewässerung unterstützen deshalb die automatischen Beregnungsanlagen der Firma Rainpro. Vom Profi werden sie einmalig hydraulisch optimal und somit effizient und wassersparend ausgerichtet. Danach erledigen sie zuverlässig ihre Aufgabe: Der Gartenbesitzer stellt, auf Wunsch bequem über das Smartphone, lediglich einmal Zeitpunkt, Dauer und Intensität der Bewässerung ein – und kann darüber hinaus auf Gartenschlauch, Eimer und Gießkanne verzichten. Die Anlage verteilt das kühle Nass von allein auf dem Rasen sowie über die Blumenbeete, ohne dass dabei Wasserlachen oder Pfützen entstehen. Öffnet der Himmel seine Schleusen, pausiert die Bewässerung von Rainpro dank des optionalen Wettersensors Solarsync automatisch. Wenn die Fußball-Party also andernorts stattfindet oder sich der Gartenfreund im Sommerurlaub befindet, erhält der Rasen trotzdem die Erfrischung, die er bei großer Hitze benötigt. Und für alle Daheimgebliebenen ist es die reinste Freude, dem Wasserspiel zuzuschauen.

Weitere Informationen gibt es unter www.gardenplaza.de oder unter www.rainpro.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009