6. Mai 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Rittersporn, Hibiskus & Co. bringen Urlaubstimmung in den Garten

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Süßer Sommer: Blühende Gartenpflanzen & Obstbäume

(ots) – Im Sommer ist im Garten Entspannung pur angesagt: Farbenfrohe Gartenpflanzen wie der Hibiskus, der Rittersporn oder der Phlox lassen mit ihrer Blütenpracht den stressigen Alltag vergessen und verwandeln das Draußen-Wohnzimmer in ein wahres Urlaubsparadies. Spätestens, wenn die ersten süßen Früchte von den heimischen Obstbäumen geerntet werden können, ist das Sommerglück perfekt. Damit das so bleibt, benötigt der Garten in dieser Zeit ein entsprechendes Pflegeprogramm. Doch, anders als im Frühjahr, stellt er im Sommer nur wenige Ansprüche.

Bild: Blumenbüro

Wenn sich im Sommer das Leben nach draußen verlagert und der Garten zur idyllischen Entspannungsoase wird, zündet die Natur ein berauschendes Blütenfeuerwerk, das alle Sinne beflügelt. Farbenprächtige Gartenpflanzen wie der Hibiskus, der Phlox oder der Rittersporn laufen zu Hochform auf und begeistern mit praller Blütenpracht, während sich Bäume und Sträucher mit ihrem saftigen Grün von ihrer schönsten Seite zeigen. Zu dieser Farbexplosion gesellen sich süße Obstträume. Pünktlich zum offiziellen Sommeranfang sind hierzulande die ersten Kirschen reif. Ab Juli können sich Naschkatzen dann auf saftige Mirabellen und Pflaumen freuen; knackige Äpfel und Birnen gibt es ab August.

Von Juni bis August sind alle Augen auf den eleganten Rittersporn gerichtet. Seine unübertroffenen tiefblauen Blüten und imposanten Blütentürme ziehen jeden Gärtner in seinen Bann. Als prächtiges Einzelstück oder als Leitstaude zu anderen blühenden Gartenpflanzen wie Löwenmäulchen oder dem Roten Sonnenhut lässt er seinen unwiderstehlichen Charme spielen. Für ein wahres Blütenwunder sorgt die Flammenblume, besser bekannt unter ihrem botanischen Namen “Phlox”. Die immergrüne, polsterbildende bis aufrecht wachsende Staude glänzt in zartem Weiß, Rosa, Rot oder Violett und ist dank ihrer Artenvielfalt, für jeden noch so schattigen oder sonnigen Standort im Garten zu haben. Als wahrer Sonnenanbeter gilt der faszinierende Hibiskus. Mit seinen großen, auffallenden Blüten in Weiß, Gelb, Rosa oder Dunkelrot zaubert der besonders prächtige Blütenstrauch ein exotisches Urlaubsflair in den heimischen Garten.

Zu den wichtigsten Pflegemaßnahmen im Sommer gehört Gießen, denn an den heißen Tagen sehnt sich der Garten häufig nach einer zusätzlichen Bewässerung. Doch Vorsicht: Auf das richtige Gießen kommt es an. Damit die Pflanzen weder verdursten noch unter Staunässe leiden müssen, sollte der Wurzelbereich der Gartenbewohner seltener, aber dafür kräftig und reichlich bewässert werden.

Die beste Zeit für die belebende Erfrischung ist in den Morgenstunden, wenn es draußen noch angenehm kühl ist. Dann verdunstet nämlich nur sehr wenig Gießwasser und die Pflanze ist den ganzen Tag über optimal mit Flüssigkeit versorgt. Rollt die Gartenpflanze ihre Blätter ein, ist das bei den meisten ein Zeichen von Wassermangel. Andere Pflanzen wie der Hibiskus zum Beispiel reagieren auf Trockenheit mit Blätter- und Blütenabwurf.

Neben dem regelmäßigen Gießen, gehört auch das Beschneiden der Gartenpflanzen zum sommerlichen Pflegeprogramm. Wenn die neu gewachsenen Triebe ausgereift sind, ist die ideale Zeit, um zur Gartenschere zu greifen und Hecken und Formschnittgehölze auf Vordermann zu bringen. Einige Gartenpflanzen wie der Rittersporn freuen sich dann sogar über einen totalen Rückschnitt. Werden sie nach der Blüte bis auf eine Handbreit über den Boden gekürzt, bedanken sie sich mit einer zweiten Blüte, die bis in den Herbst hinein anhält. Einige Obstbäume, insbesondere Kirschbäume oder Pflaumenbäume, sollten ebenfalls im Sommer, nach der Ernte geschnitten werden. Dabei sollten geschädigte, abgestorbene und nach innen wachsende Äste entfernt werden, um in der Krone für ausreichend Licht und Luft zu sorgen.

Quelle: Presseportal

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009