19. Mai 2014  |  Bad + KücheBreaking News

Mehr Duschspaß im Familienbad

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Handbrause mit ergonomischem Griff

(djd/pt). Eltern mit kleinen Kindern kennen es: Beim Versuch, den mehr oder weniger widerspenstigen Nachwuchs zu säubern, hat schon so mancher mit dem Duschkopf in der Hand das Bad unter Wasser gesetzt. Mit einer ergonomischen Handbrause ist das Duschen jetzt viel einfacher: Ihr Griff ist um 360 Grad frei drehbar und ermöglicht eine unkomplizierte Handhabung. Schlauch und Brause richten sich automatisch aus und sind nicht im Weg. Dank seines Gewichts zeigt der Schlauch immer nach unten – so spritzt das Wasser nicht in unerwünschte Richtungen.

Duscht man sich selbst, liegt die ergonomische Handbrause mit drehbarem Griff wie ein Handschmeichler in der flachen Hand.
Foto: djd/Hansa Metallwerke

Neuartiger Bügelgriff mit Soft-Touch-Oberfläche

Die Handbrause “Hansaviva Flex” punktet mit neuartiger Formgebung und Funktionalität und kann auf zwei verschiedene Weisen benutzt werden: Duscht man sich selbst, liegt sie wie ein Handschmeichler angenehm in der flachen Hand. Duscht man jemand anderen, hält man die Brause am ergonomisch geformten Bügelgriff fest. Die sogenannte Soft-Touch-Oberfläche des Griffs sorgt dabei nicht nur für eine angenehme Haptik, sondern auch dafür, dass die Brause mit nassen oder seifigen Händen sicher gehalten werden kann, ohne zu rutschen. Die innovative Handhabung und die frische Optik machen die Neuentwicklung des Herstellers Hansa zur idealen Handbrause für das moderne Familienbad. Für ihre Nutzerfreundlichkeit und attraktive Optik wurde die Brause mit dem “RAL-Gütezeichen barrierefrei” und dem renommierten Designpreis “iF product design award 2014″ ausgezeichnet. Mehr Informationen dazu gibt es unter www.hansa.de.

Unkompliziert und reinigungsfreundlich

Ein weiteres Plus: Die Brause kann nach dem Duschen ganz einfach “geparkt” werden – auch von den Kleinsten. Mit dem offenen Griff-Ende lässt sie sich etwa an einen Wannenhaltegriff hängen. Wird die Handbrause mit einer Wandstange kombiniert, fällt zudem die reduzierte Ausladung auf – bei sehr kleinen Bädern ein Vorteil. Der Brauseboden ist mit weichen und leicht zu reinigenden Antikalk-Noppen versehen. Somit ist die neue Handbrause sehr reinigungsfreundlich und langlebig.

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009