14. Mai 2014  |  Breaking NewsInteriorWand + Dach

Kork: Wunderbar wandelbar

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Grenzenlose Design-Vielfalt für den Boden dank innovativem Druckverfahren

Cooler Beton-Look für das moderne Loft, reduzierte Marmor-Optik für die Designer-Wohnung und warmes Parkett-Ambiente für das Landhaus – mit Kork ist alles möglich. Mit ihren vielfältigen Dekordruck-Oberflächen erfüllen Korkböden alle Designwünsche. Und das in jedem Wohnraum: Denn sie sehen nicht nur toll aus, sie sind auch besonders strapazierfähig und sorgen für ein angenehmes Raumklima.

Sie ist so etwas wie die Visitenkarte für den eigenen Stil, die Wohnung. Die einen mögen es kühl und puristisch, die anderen opulent und verspielt. Während man bei Tapeten, Möbeln und Co. die Qual der Wahl hat, ist die Entscheidung für den optimalen Bodenbelag ganz einfach: Kork. Dank neuer Print-Technologie passen Korkböden in jedes Wohnambiente. Unzählige Looks – von Holz bis Naturstein – geben jedem Raum einen ganz eigenen Charakter. Mit seinen zahlreichen Facetten hat sich Kork also zu einem echten “it”-Material für jeden Wohntrend entwickelt. “Die neue Generation der Korkböden eröffnet grenzenlose Möglichkeiten bei der Wohnungseinrichtung”, sagt Tomas Cordes, Vorstandssprecher des Deutschen Kork-Verbandes (DKV). “Printkork erfüllt maßgeschneidert individuelle Design-Wünsche und macht den Charakter verschiedener Materialien erlebbar.” Auch der zeitlose Naturkorkbelag steht nach wie vor hoch im Kurs und sorgt beispielsweise als Ergänzung zu Wohnelementen wie Stein oder Beton für attraktive Akzente in der Wohnung.

Die guten Eigenschaften des Korkbodens gibt es natürlich inklusive: Kork am Boden spart Energie und trägt zu einem guten Raumklima bei. Gleichzeitig ist das umweltfreundliche Material fußwarm, äußerst leicht, isolierend und robust. Ein weiterer Pluspunkt – und das nicht nur für Allergiker: Korkböden sind besonders einfach zu reinigen. Und auch Wasser kann ihnen dank ihrer wasserabweisenden Oberfläche recht wenig anhaben.

Ausgezeichnete Premiumqualität

Eine wertvolle Orientierungshilfe bei der Wahl des richtigen Korkbelags bietet das Gütesiegel des Deutschen Kork-Verbands: Das Kork-Logo. Es garantiert beispielsweise, dass die erforderliche Mindestdicke der Korkschicht 2,5 Millimeter beträgt – nur so kann der Boden alle seine guten Eigenschaften ausspielen. Denn der entscheidende Faktor für den guten Geh- und Stehkomfort liegt in der Dicke der Korkschicht. Je dicker sie ist, desto angenehmer ist der Boden für Füße, Beine und Rücken. “Wer also beim Bodenkauf auf das Kork-Logo achtet, ist in Sachen Qualität und Hochwertigkeit auf der sicheren Seite”, erläutert Tomas Cordes.

Weitere Informationen im Internet unter www.kork.de und www.schoener-leben-mitkork.de.

Quelle: lifepr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009