20. Mai 2014  |  AllgemeinBreaking NewsWand + Dach

Kochen an der frischen Luft

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Keramische Fliesen schaffen Übergang zwischen Küche und Terrasse

(djd/pt). Schon lange ist die Terrasse der Deutschen zweites Wohnzimmer, das in der warmen Jahreszeit genutzt wird, wann immer die Witterung es zulässt. Relativ neu ist der Trend, den Außenbereich als Zweitküche zu nutzen. Die Rede ist dabei nicht mehr vom klassischen Holzkohlegrill mit Steak und Bratwurst, der schon seit jeher zum Terrassensommer gehört. Heute erobern stattdessen Kugelgrills mit der Möglichkeit raffinierter direkter und indirekter Garmethoden oder mit Gas oder Strom betriebene, fahrbare oder auch stationäre Mini-Outdoor-Küchen die Terrasse. Die Küche im Haus wird beim Kochen im Freien zum Vorbereitungs- und Vorratsraum, die Küche im Außenbereich zur “Frontcooking”-Station, an der die Gastgeber ihr kulinarisches Können zelebrieren.

Mit keramischem Mosaik lässt sich eine maßgeschneiderte Outdoor-Küche gestalten, die in der warmen Jahreszeit zum geselligen Treffpunkt der Familie wird.
Foto: djd/IV-Jasba

Schwellenloser Übergang von der Küche auf die Terrasse

Ideal für die Verbindung der Indoor- und Outdoor-Küche ist ein direkter Zugang zum Außenbereich, der am besten schwellenlos ausgeführt wird. So kann man vorbereitete Schüsseln und Schalen hindernisfrei und bequem auf einem Servierwagen nach draußen rollen, benutztes Geschirr lässt sich ebenso bequem wieder nach drinnen schaffen. Mit keramischen Fliesen etwa lässt sich ein quasi stufenloser, optisch großzügiger Übergang ideal lösen. Fliesen sind wetterfest und daher sehr gut für den Terrassenbereich geeignet. Zugleich sind sie fleckunempfindlich – ob Fettspritzer, verschütteter Rotwein, schmutzige Füße oder Pfoten: Nach kurzem Wischen ist der Terrassenboden wieder sauber. Inspirationen für die Gestaltung von Küchen, Wohn- und Essräumen sowie Außenbereichen gibt es unter www.deutsche-fliese.de.

Natürliche Optik, die keinen Wetterschutz benötigt

Die aktuellen Kollektionen deutscher Markenhersteller bieten zahlreiche Serien, die sich sowohl im Innen- wie im Außenbereich verlegen lassen. Beliebt sind Fliesen im Natursteinlook oder Fliesen in täuschend echter Holzoptik. Sie verleihen nicht nur Wohnräumen, sondern auch Terrasse und Balkon die warme Ausstrahlung eines Holzbodens, benötigen dabei aber keinen Schutz gegen Feuchtigkeit und sehen auch nach Jahren noch so schön aus wie neu.

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009