23. Mai 2014  |  Breaking NewsFenster + Türen

Insektenschutz mit Durchblick

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Feinmaschiges Gewebe hält Wohnräume frei von Mücken, Spinnen und Co

(epr) In der warmen Jahreszeit sind nicht nur die meisten Menschen draußen aktiver, sondern auch die Mehrheit der Tiere. Denn blühende Gärten, wohltuende Sonnenstrahlen und ein strahlend blauer Himmel ziehen sowohl Groß und Klein hinaus ins Freie als auch zahlreiche Insekten, Käfer, Spinnen und Co aus ihren Verstecken. Doch angelockt von hellem Licht am Abend oder vergessenen Lebensmitteln auf dem Küchentisch, verirren sich die Krabbeltierchen gern auch in die normalerweise verschlossenen Wohnräume. Ein Fenster auf Kipp oder das Öffnen der Haustüre genügt, um ihnen einen Weg in die verbotenen Gemächer zu bahnen.

Nicht nur kleine Mädchen haben Angst vor Spinnen, Bienen oder Wespen und wissen einen zuverlässigen Insektenschutz, der den Krabbeltierchen zumindest den Zutritt zu den eigenen vier Wänden verweigert, zu schätzen. (Foto: epr/Neher)

Während man sich längst daran gewöhnt oder zumindest damit abgefunden hat, im Freien auf Wespen und Bienen zu achten, auf Ameisenstraßen zu stoßen oder Spinnen dabei zu beobachten, wie sie ihre Netze bauen, möchte man seinen Wohnraum drinnen ungern mit ihnen teilen. Auf der anderen Seite sollen Sonnenlicht und Sommerwind auch im Haus für Helligkeit, gesunde Luft und gute Laune sorgen – deshalb werden Fenster und Türen in der warmen Jahreszeit oft auch abends oder sogar nachts offen gelassen. Das Insektenschutzgitter Transpatec aus dem Hause Neher stellt hier die ideale Lösung dar: Sein engmaschiges Gewebe, das aus einem innovativen, superfeinen und besonders robusten Faden hergestellt wird, verweigert ungebetenen Gästen zuverlässig den Zutritt, ohne Licht und Luft auszusperren. Mücken, Fliegen, Spinnen und Ameisen bleiben dort, wo sie hingehören: in der freien Natur, in der sie ihrem emsigen Treiben nachgehen können. Zudem gewährt Transpatec dank einer neuartigen Webtechnik eine praktisch ungestörte Durchsicht und somit den freien Blick auf das Geschehen außerhalb der eigenen vier Wände. Damit es einen lückenfreien Schutz garantieren kann, fertigt Neher die Rahmen für das Gewebe für alle Arten von Fenstern, Türen sowie Schiebeanlagen millimetergenau und maßgeschneidert an. Das hochwertige Material zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass es keinerlei PVC-Ausdünstungen aufweist und somit die Wohngesundheit unterstützt. Auch eine hohe Langlebigkeit kann vorausgesetzt werden, denn bei der Entwicklung von Transpatec wurde besonderer Wert auf die Witterungsbeständigkeit gelegt.

Weitere Informationen unter www.homeplaza.de oder www.transpatec.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009