6. Mai 2014  |  AllgemeinBreaking NewsWand + Dach

Homöopathie für krankes Gemäuer

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Feuchte Mauern schnell und ohne großen Aufwand trocknen? – ganz einfach mit dem ECODRY-System

Die Folgen feuchter Mauern

Schlechtes Wohnklima, Zerstörung durch Salpeter, Modergeruch und Schimmelprobleme kennt jeder, der mit feuchten Mauern zu kämpfen hat. In jedem zweiten älteren Haus hat die Horizontalsperre ihre Wirkung verloren. Bodenfeuchte kann eindringen und ins Mauerwerk wandern. Erfahrung belegt: Mauerfeuchte kostet mehr als wir vermuten. Gerade historische Bauten sind davon besonders betroffen.

Feuchte Wände stören das Wohlbefinden und beeinträchtigen die Gesundheit, Sie fördern den Schimmelpilzbefall an allen organischen Stoffen. Ihre Sporen sind in der Luft und entwickeln sich immer dort, wo ein feuchter Nährboden vorhanden ist. Wer ahnt später schon, dass seine Allergien, sein Asthma, seine Gelenkprobleme von feuchten Wänden kommen könnten.
Feuchtigkeit kostet Energie. Einmal braucht die Verdunstung Energie, denn sie kühlt die Mauern ab und neue Kondensfeuchte kann sich anlagern und eindringen. Zum anderen reduziert Feuchte den Dämmwert des Mauerwerks. Schon 10 % Schadensfeuchte machen bei gleichem Baustoff aus einer 100-cm Mauer ein 25-cm schwache Mauer! So stark reduziert Feuchte den Dämmwert! Das kostet unnötig Heizenergie.

Feuchtigkeit transportiert Salze und die zerstören die Substanz unserer Häuser. Gewaltige Putzschäden und Korrosion beweisen die ungeheure Sprengkraft der Salze. Wer solchen Verfall stoppen will, muss das Mauerwerk entfeuchten.

Mauerwerksentfeuchtung ist ein aktiver Vorgang

Die Firma ECODRY will mit dem Einsatz hochwertiger Mauerentfeuchtungssysteme zum Erhalt wertvoller, historischer Bausubstanz beitragen. Das ECODRY System arbeitet ohne Chemie, ohne schwere Technik sanft, nachhaltig und völlig umweltfreundlich und zählt doch zu den aktiven Entfeuchtungssystemen. Mit sanften Magnetfeldsequenzen erreicht ECODRY ihr Ziel. Die Installation der Geräte ist problemlos. Fachleute sprechen von einem homöopathischen System für kranke Mauern. Das Verfahren der ECODRY gilt als eines der modernsten Systeme zur Mauerwerkstrocknung aus der Technologiereihe der drahtlosen Verfahren. Eine Besonderheit dieses Systems der Mauerwerksentfeuchtung ist es, dass es sich ganz auf die Bedingungen des Objektes einstellen lässt: Sanft. wenn alte Fresken, Holzeinbauten oder Putze zu schonen sind, und stark, wenn aus einem feuchten Keller schnellstens ein Büroraum oder ein Gästezimmer werden soll.

ECODRY Systeme arbeiten bereits in Tausenden privaten Objekten und in wertvollen, historischen Kulturdenkmälern in ganz Europa, u. a. in Kirche Santa Maria delle Grazie, Mailand, in der sich das weltberühmte “letzte Abendmahl” von Leonardo da Vinci befindet. Das Italienische Kulturministerium hat im September 2008 in der von Leonardo da Vinci herrlich ausgemalten Sakristei sogar eine große Fachkonferenz zum Thema “Feuchteschäden in historischen Bauten” zusammen mit ECODRY durchgeführt.
Dieses Verfahren setzt sich immer mehr durch.

Was kann man nun tun?

Der Weg zu einer nachhaltigen Lösung ist einfach: Sie bestellen einen ECODRY Berater unverbindlich zur Schadensaufnahme. Stellt dieser fest, dass es sich um kapillar aufsteigende Feuchte handelt, dann entwickelt er einen Vorschlag zur Problemlösung mit dem System ECODRY. Wenn die ECODRY Lösung nicht zum Zuge kommt, dann haben Sie wenigstens Zugriff auf den großen Erfahrungsschatz unserer erfahrenen Berater.

Vergessen Sie nicht: Kapillar aufsteigende Feuchte hat sich über Jahrzehnte, vielleicht sogar über Jahrhunderte entwickelt. Es wäre gefährlich, solche Mauern im Schnellverfahren zu trocknen. Das kann nur sanft und nachhaltig passieren und das braucht seine Zeit!

Werner Büsch
Dipl. Volkswirt, Sachverständiger

Ein Fenster mit den Naturfeuchtewerten von Mauerwerken

Jeder Baustoff hat eine natürliche Feuchte. Die häufigsten Werte haben wir Ihnen zusammengestellt.
Mehr Feuchtigkeit sollte nicht im Mauerwerk sein.

Die Firma ECODRY Systeme GmbH arbeitet im Bereich nachhaltiger Mauerwerksanierung

Homepage: http://www.ecodry.de/

Quelle: garten.pr-gateway

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009